Isabelle Radaelli Sauter - Über die Arbeit als Masseurin und die Zeit in Afrika

Mit 20 Jahren Berufserfahrung ist die diplomierte Masseurin Isabelle Radaelli Sauter Expertin in Ihrem Fachgebiet: Ob Ganzkörpermassage, Manuelle Lymphdrainage, Sportmassage oder Fussreflexzonenmassage: Das Therapieangebot in Frau Radeallis Praxis in der Gemeinde Obwil BL ist vielfältig. Coachfrog hat mit der Therapeutin gesprochen und von ihrer Zeit in Südafrika sowie von Ihrer Arbeit mehr erfahren.

1. Frau Radaelli Sauter, Sie sind in der Schweiz aufgewachsen, waren aber über 18 Jahre lang in Afrika. Welche beruflichen Erfahrungen konnten Sie dort sammeln?

1998 habe ich dort eine Ausbildung zur Kosmetikerin und anschliessend zur Masseurin und Fussreflexzonen Therapeutin absolviert. Von 2004 bis 2006 habe ich mich ausserdem zur international zertifizierten Kundalini Yoga Lehrerin ausbilden lassen und war in verschiedenen Fitnessstudios als Yoga- und Pilates Lehrerin sowie Instruktorin für Toning, Rückenfit und Aqua-Aerobic tätig. In Südafrika habe ich zudem in verschiedenen "Health-Shops" gearbeitet (hier wie Reformhaus) und Erfahrungen gesammelt.

2. Welche Impressionen haben Sie aus Afrika wieder mit in die Schweiz genommen?

Mir ist aufgefallen wie unzufrieden die Leute in der schönen Schweiz doch manchmal sind. Entbehrungen lehren einen Kleinigkeiten zu schätzen! Die Wegwerf-Gesellschaft hier gefällt mir nicht. In Südafrika wird mehr miteinander geredet, das hat mir sehr zugesprochen.

3. Warum wurden Ihre südafrikanischen Diplome hierzulande nicht anerkannt und wie aufwendig ist es, diese in der Schweiz nachzuholen?

Für reine Wellness-Behandlungen hätten meine Diplome gereicht, nicht aber für eine Krankenkassen-Anerkennung. Es war schon sehr aufwendig alles nachzuholen und weiter am Ball zu bleiben! EMR/ASCA Registrierungen zum Beispiel sind ausserdem sehr kostenaufwendig.

4. Sie bieten neben Studentenrabatten und Aktionen für Neukunden werben, massgeschneiderte Abos für Ihre Klienten an. Wie muss man sich das vorstellen?

Meist sind das 5er Abos, wobei die 6. Behandlung gratis ist. Diese Form von Abo ist allerdings als Therapie gedacht und in 3 Monaten einzulösen. Ausserdem biete ich zehn Prozent Rabatt auf jede 3. Behandlung als Treuerabatt an, wenn keine anderen Abo's gelöst werden.

5. Lassen Sie sich auch selbst massieren?

Leider kann ich wegen eines Reitunfalls nicht auf dem Bauch liegen. Aber Fussreflexzonen oder "Energestische Chairmassage" tausche ich gerne ab.


Die Praxis von Isabelle Radaelli Sauter „FIT & WELL Massagen & Fussreflexzonentherapie“  befindet sich in der Stephan Gschwind Strasse 12, in Oberwil BL.

Derzeit absolviert Frau Radaelli Sauter ein Fernstudium zur "Holistischen Gesundheits-Fachberaterin" und wird noch in diesem Jahr eine Krankenkassenanerkennung im Bereich Fussreflexzonen-Massage erhalten.


 

Resultate werden geladen. Bitte warten Sie...