Malte Putz - Psychotherapeut und Coach in Zürich und Berlin

Der Job macht zusehends unzufrieden, das familiäre Umfeld ist zerrüttet oder Ängste und Sorgen plagen Ihren Alltag? Ob Psychotherapie oder Coaching – wer sich aus seiner Lebenssituation befreien oder Ängste überwinden will, findet bei Dr. phil. Malte Putz einen verständnisvollen Fachmann. Coachfrog hat mit dem Therapeuten gesprochen und mehr über seine Arbeit erfahren.

Herr Putz, mit welchem Bedürfnis können Klienten zu Ihnen kommen?

Mein Angebot richtet sich an zwei Klientengruppen. Die erste strebt eine Verbesserung ihrer Lebensqualität an. Diese Personen sind in einer Situation, die für sie unbefriedigend erscheint. Sei es, dass der Job sie nicht mehr zufrieden stellt oder dass die partnerschaftlich-familiäre Situation oder die allgemeine Lebensperspektive nicht mehr stimmt. Diese Personen kommen mit dem Gefühl, dass ihr Leben so nicht weitergehen soll, sie erwarten mehr, wissen jedoch aktuell nicht recht, wie es weitergehen könnte. Die zweite Gruppe betrifft Personen, die an seelischen Beeinträchtigungen wie Ängste, Depressionen, Arbeitsstörungen, Beziehungsproblemen und ähnlichem leiden.

Zu Ihren Methoden zählen Psychotherapie sowie Life-Coaching und Laufbahn-Coaching. Woran erkennen Ihre Klienten, welche Methode am besten für Sie geeignet ist?

Life-Coaching, Laufbahn-Coaching und Psychotherapie sind unterschiedliche Methoden, bei denen es aber Überlappungen gibt. Von daher ist es für die Klienten nicht ohne weiteres klar, welche Vorgehensweise angezeigt ist. Das Kontaktgespräch hilft hier, da es mir die Möglichkeit bietet, gemeinsam mit den Klienten die geeignete Vorgehensweise zu bestimmen.

Wie würden Sie den persönlichen Umgang mit Ihren Klienten beschreiben?

In Bezug auf die erste Gruppe definiere ich meine Rolle als Coach. Ich gehe davon aus, dass mein Coachee alle notwendigen Ressourcen für die angestrebte Veränderung hat. Meine Aufgabe sehe ich darin, die Klienten bei der Aktivierung dieser Ressourcen zu unterstützen. Dies bedingt eine mehr 'sportliche' Vorgehensweise. Die Personen kommen mit bestimmten Anliegen, daraus werden Ziele definiert und Wege in Hinblick auf die Erreichung dieser Ziele erarbeitet. Der Kontakt ist in dieser Klientengruppe eher kurz.

Die zweite Gruppe betrifft Menschen mit seelischen Belastungen wie Ängsten, Depressionen, Arbeitsstörungen, Beziehungsproblemen. Diese Kontakte dauern eher länger und die Vorgehensweise bezieht den lebensgeschichtlichen Hintergrund der Klienten als notwendigen Bestandteil der Beratung mit ein. Meine Haltung diesem Klientenkreis gegenüber ist empathisch, nicht-direktiv und doch lösungsorientiert.

Sie haben zwei Praxisstandorte: In Berlin und Zürich. Wie würden Sie die Atmosphäre in Ihren Praxen beschreiben?

Der Aufbau der Praxis in Berlin ist noch in der Projektphase, von daher kann ich dazu noch wenig sagen. Meine Praxis in Zürich befindet sich an wunderschöner Lage am Zürichberg in einer Jugendstilvilla, die sehr viel Behaglichkeit und Charme ausstrahlt. 


Die Praxis von Dr. phil. Malte Putz Life-Coaching, Karriere-Coaching, Psychotherapie befindet sich in der Bergstrasse 3, 8044 Zürich. Noch mehr Informationen zu Herrn Putz finden Sie auf seiner Webseite.


 

Resultate werden geladen. Bitte warten Sie...