Nicole Stadler - Therapeutin mit vielfältigen Methoden

Plagen Sie Stress, Hektik, Migräne oder Müdigkeit? Dann gönnen Sie sich eine Auszeit! Im Folgenden stellen wir Ihnen Nicole Stadler, diplomierte Masseurin und Therapeutin vor, die mit einem grossen Spektrum an gelernten Behandlungsmethoden ganz individuell auf Ihre Patienten eingeht. Mit Ihrer Hilfe gelingt es zu Tiefenentspannung zu finden und Beschwerden wie Rückenverspannungen oder Schmerzen zu lindern. Coachfrog hat mit der Therapeutin gesprochen und mehr erfahren.

Frau Stadler, mit welchen Beschwerden darf man zu Ihnen kommen?

Da gibt es viele. Wenn man zum Beispiel Spannungen in den Muskeln spürt. Die Kopfschmerzen nicht aufhören, und sogar Migräne auftritt. Auch behandle ich Schmerzen im Rücken, an den Händen, Füssen, Beinen und Gelenken. Oft kommen Kunden auch, wenn sie sich immer müde fühlen und die Energie fehlt oder chronische Unruhe verspüren.

Welche Methoden wenden Sie an, um diese Beschwerden zu lindern?

Je nach Beschwerden wende ich eine andere Methode an. Da gibt es folgende:

  • Klassische Massage – Beschwerden werden durch Druck, Zug, Schütteln, Streichen und Klopfen behandelt.
  • Dorn-Wirbelsäulentherapie – Gelenke, Becken und Wirbelsäule werden mit sanften, kontrollierten Bewegungen und leichtem Druck in ihre physiologische Lage gebracht.
  • Klangmassage – Eine oder mehrere Klangschalen werden auf oder neben dem bekleidetet Körper angeschlagen. Dabei berühren feine Vibrationen und beruhigende Töne unseren Körper, Geist und Seele gleichermassen. Diese Methode befreit den gesamten Körper von Blockaden, Verhärtungen und Spannungen.
  • Fussreflexzonenmassage – Jedes Organ spiegelt sich in einem bestimmten Areal oder Reflexpunkt auf den Fusssohlen wieder. Aufgrund dieser Zusammenhänge ist es möglich, durch Druck auf einen Reflexpunkt am Fuss weiter entfernt liegende Körperbereiche positiv zu beeinflussen.
  • Kopfweh- und Migränetherapie – basiert auf der Grundlage der Akupunkturlehre. Durch sanfte Massage ergibt sich eine Reizung der Akupunkturpunkte und somit eine Energieverteilung über die Meridiane im Nacken-, Kopf- und Brustbereich.
  • Reiki – Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass die Hände eines Menschen natürliche Lebensenergie verströmen: Die Lebensenergie, die einen schmerzlindernden, beruhigenden und heilsamen Einfluss ausübt. Auf diesem Prinzip ist auch die Reiki– Therapie aufgebaut.

Welche Methode findet bei den Kunden die grösste Nachfrage? Können Sie diese kurz erläutern?                                   

Das kann ich so pauschal nicht sagen. Ich gehe je nach Beschwerde anders vor und kombiniere meine Behandlungen. Wenn jemand zum Beispiel mit Rückenschmerzen zu mir kommt und die Schmerzen durch verschobene Wirbel ausgelöst werden, kombiniere ich die Dorn-Wirbelsäulentherapie mit der klassischeren Massage. Die Wirbel werden in ihre ursprüngliche natürliche Lage gebracht und die Muskeln werden dann durch die klassische Massage gelöst. Eine Behandlung an sich, genügt meist nicht um den Kunden zu behandeln, sonst müsste er sich nach kurzer Zeit wieder mit dem gleichen Problem befassen.

Was ist Ihnen bei Ihrem Beruf am wichtigsten?

Ich möchte, dass sich die Kunden bei mir gut aufgehoben fühlen. Ich nehme sie als ganzheitliche Menschen wahr und ich nehme sie ernst. Die Kunden sollen spüren, dass sie mir vertrauen können und dass ich sie dort abholen kann, wo sie im Moment stehen. Mein Ziel ist es, dass jeder einzelne Kunde mit einem zufriedenen Lächeln meine Praxis verlässt. 


Die Praxis von Nicole Stadler „Wellness & Therapien“ befindet sich in der Rosengartenstr. 13d, in 8608 Bubikon. Noch mehr Informationen zu Frau Stadler finden Sie auf Ihrer Webseite.


 

Resultate werden geladen. Bitte warten Sie...