How, how, how liebe Leser

Was Sie auf jeden Fall tun müssen, um Ihr Bauch - Schlemmerkonto zu füllen...

... täglich 20 kcal über den  Enerigiebedarf  essen und schon sind Sie Ende Jahr 1 kg schwerer.

Das Bauch - Schlemmerkonto füllt sich nicht zwischen
Weihnachten und Neujahr,
sondern zwischen Neujahr und Weihnachten.

Nein, wir möchten Ihnen in diesem Bloggartikel keine Tipps geben, wie Sie hemmungslos schlemmen können, wir möchten Sie ermuntern die kommenden Festtage mit allen Sinnen zu geniessen und zwar so, dass Sie Zeiger der Waage auch am Ende der Festtage noch freundlich stimmt.

Schenken Sie sich Genussmomente...


Für viele ist die Weihnachtszeit in punkto Essen eine besonders schwierige Zeit. Die einen fürchten sich vor einer Gewichtszunahme und können diese besonedere Zeit gar nicht so recht geniessen, andere kippen ihre vorgefassten Vorsätze „ich luege dänn scho“ bereits beim nächsten Festessen wieder um.

Wenn von Genuss die Rede ist, steht für die meisten Menschen tatsächlich das Essen und Trinken im Mittelpunkt. Gerade in der hektischen und oft stressigen Weihnachtszeit lohnt es sich auch andere „Genussmomente“ in den Alltag einzubauen. Ein erfrischender Spaziergang, ein entspanntes Bad mit einem guten Buch oder ein interessantes Gespräch in netter Atmosphäre lässt uns herrlich entspannen. Denken Sie daran:
 

Genuss braucht Zeit und ohne Zeit kein Genuss!
 

Bereits die Zubereitung kann ein Genuss sein, weihnächtliche Rituale können uns mit viel Freude erfüllen. Z. B. das Backen eines Grittibänzes, welches bestimmt mit vielen fröhlichen Erinnerungen, sei es aus der eigenen Kindheit oder mit den eigenen Kindern verbunden ist. Lassen Sie diese Stimmung wieder aufleben.


In diesem Sinne wünschen ich Ihnen allen eine wunderschöne Advents- und Weihnachtszeit mit ganz vielen Genussmomenten.

Herzlichst

Shirley Grelli

 

 

 

Vorheriger Artikel
Resultate werden geladen. Bitte warten Sie...