Dr. Anton M. Fischer in Zürich

Dr. Anton M. Fischer

Eidg. anerkannter Psychotherapeut ASP

Zusatzversicherung anerkannt
Psychoanalytische Praxis

Dr. Anton M. Fischer

Eidg. anerkannter Psychotherapeut ASP

Zusatzversicherung anerkannt
Psychoanalytische Praxis

Über mich

Eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut. Mitglied der Assoziation Schweizer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten seit 1996

Angebot: Psychoanalyse, psychoanalytisch orientierte Psychotherapie, Kurztherapie, Paartherapie, Supervision, Coaching

Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch (flüssig, aber etwa...

Eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut. Mitglied der Assoziation Schweizer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten seit 1996

Angebot: Psychoanalyse, psychoanalytisch orientierte Psychotherapie, Kurztherapie, Paartherapie, Supervision, Coaching

Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch (flüssig, aber etwas fehlerhaft)

Studium von Psychologie, Philosophie, Sozialwissenschaften und Geschichte in Zürich, Tübingen und Marburg 1965 – 1975.
Promotion zum Dr. phil. 1976
Psychoanalytische Ausbildung am Psychoanalytischen Seminar Zürich (PSZ) 1972 – 1978. Diverse Weiterbildungen
1976 – 1977 Psychotherapeut an der Psychotherapiestation der Klinik Schlössli Oetwil (Professor Edgar Heim).
Eigene Praxis seit 1978.

Lange Zeit Dozent am PSZ und Mitglied der Seminarleitung. Dozent für psychoanalytische Technik am Szondi-Institut Zürich. Autor «Sigmund Freuds erstes Land. Eine Geschichte der Psychotherapie in der Schweiz» Giessen 2013 (Psychosozial Verlag)
Mehrere Forschungs- (und Vergnügungs)reisen in Indien und Südasien. Bücher: «Martin Heidegger - Der gottlose Priester. Psychogramm eines Denkers», Zürich 2008

Ausbildung

Studium Psychologie, Philosophie, Sozialwissenschafte und Geschichte
1975 Universität Marburg Vollzeit , 10 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Psychotherapeut
1977 Psychotherapiestation der Klinik Schlössli Teilzeit , 1 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Psychoanalytische Ausbildung
1978 Psychoanalytisches Seminar Zürich (PSZ) Teilzeit , 6 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Verbände/Anerkennungen

ASP

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch

Methoden

Paartherapie, Psychotherapie, Psychoanalyse, Supervision, Coaching

Symptome

Seelische Belastungen, Beziehungsprobleme, Depressionen, Angstzustände

Deutsch, Englisch, ItalienischPaartherapie, Psychotherapie, Psychoanalyse, Supervision, CoachingSeelische Belastungen, Beziehungsprobleme, Depressionen, Angstzustände

Studium Psychologie, Philosophie, Sozialwissenschafte und Geschichte
1975 Universität Marburg Vollzeit , 10 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Psychotherapeut
1977 Psychotherapiestation der Klinik Schlössli Teilzeit , 1 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Psychoanalytische Ausbildung
1978 Psychoanalytisches Seminar Zürich (PSZ) Teilzeit , 6 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut. Mitglied der Assoziation Schweizer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten seit 1996

Angebot: Psychoanalyse, psychoanalytisch orientierte Psychotherapie, Kurztherapie, Paartherapie, Supervision, Coaching

Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch (flüssig, aber etwas fehlerhaft)

Studium von Psychologie, Philosophie, Sozialwissenschaften und Geschichte in Zürich, Tübingen und Marburg 1965 – 1975.
Promotion zum Dr. phil. 1976
Psychoanalytische Ausbildung am Psychoanalytischen Seminar Zürich (PSZ) 1972 – 1978. Diverse Weiterbildungen
1976 – 1977 Psychotherapeut an der Psychotherapiestation der Klinik Schlössli Oetwil (Professor Edgar Heim).
Eigene Praxis seit 1978.

Lange Zeit Dozent am PSZ und Mitglied der Seminarleitung. Dozent für psychoanalytische Technik am Szondi-Institut Zürich. Autor «Sigmund Freuds erstes Land. Eine Geschichte der Psychotherapie in der Schweiz» Giessen 2013 (Psychosozial Verlag)
Mehrere Forschungs- (und Vergnügungs)reisen in Indien und Südasien. Bücher: «Martin Heidegger - Der gottlose Priester. Psychogramm eines Denkers», Zürich 2008

Erfahrungsbericht schreiben