Christa Stirnimann in Ballwil

Christa Stirnimann

Musiktherapeutin

Zusatzversicherung anerkannt

Christa Stirnimann

Musiktherapeutin

Zusatzversicherung anerkannt

Über mich

Musik kann mehr als Worte ausdrücken. Gerne begleite ich Sie durch einen achtsamen Umgang.

Die Musiktherapie ist eine tiefenpsychologisch fundierte Behandlungsmethode in der über Klänge, Melodien und Rhythmus eigenes Erleben, Stimmungen und Gefühle zum Ausdruck gebracht werden. Musiktherapie kann zudem neue Wege ...

Musik kann mehr als Worte ausdrücken. Gerne begleite ich Sie durch einen achtsamen Umgang.

Die Musiktherapie ist eine tiefenpsychologisch fundierte Behandlungsmethode in der über Klänge, Melodien und Rhythmus eigenes Erleben, Stimmungen und Gefühle zum Ausdruck gebracht werden. Musiktherapie kann zudem neue Wege eröffnen, wenn die verbale Kommunikation nicht (mehr) möglich ist oder an ihre Grenzen stösst.

Durch die Musik wird die Kontaktaufnahme unterstützt und das Beziehungsgeschehen verstärkt. Seelische Strukturen und Prozesse bilden sich im musikalischen Ausdruck ab. Musik erlaubt dem Klienten, mit seinem persönlichen Wesenskern in Berührung zu kommen und den Zugang zu individuellen Ressourcen freizulegen.

Musiktherapie dient der Wiederherstellung, Erhaltung und Förderung körperlicher, geistiger und seelischer Gesundheit. Die Musik, aber auch die Stille werden dafür gezielt eingesetzt.

In der Musiktherapie werden hauptsächlich Musikinstrumente benutzt, die einfach zu spielen sind. Musikalische Vorkenntnisse sind KEINE Voraussetzung. Folgen Sie Ihrem Herzen und die Klänge bekommen einen Ausdruck.

Ausbildung

Musiktherapeutin
2017 Forum Musiktherapeutische Weiterbildung Schweiz (fmws) Teilzeit , 4 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Berufsmasseur
2005 Dickerhof, Emmenbrücke Teilzeit , 2 Jahre

Pflegefachfrau HF
1998 Kantonales Spital, Luzern Vollzeit , 3 Jahre

Organisator mit eidg. FA
2009 IFA Luzern Teilzeit , 2 Jahre

Kaufmännischer Abschluss
2002 Bénédict, Luzern Vollzeit , 3 Jahre

Zielgruppe

Einzelpersonen, Gruppen, Alle, Kinder

Verbände/Anerkennungen

EMR

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch

Methoden

Musiktherapie, Klangtherapie

Symptome

ADS/ADHS, Burnout, Demenz, Lernschwierigkeiten, Emotionale Belastungen, Innere Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten, Ängste, Geistige Behinderung, Trauma

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, NiederländischMusiktherapie, KlangtherapieADS/ADHS, Burnout, Demenz, Lernschwierigkeiten, Emotionale Belastungen, Innere Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten, Ängste, Geistige Behinderung, Trauma

Musiktherapeutin
2017 Forum Musiktherapeutische Weiterbildung Schweiz (fmws) Teilzeit , 4 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Berufsmasseur
2005 Dickerhof, Emmenbrücke Teilzeit , 2 Jahre

Pflegefachfrau HF
1998 Kantonales Spital, Luzern Vollzeit , 3 Jahre

Organisator mit eidg. FA
2009 IFA Luzern Teilzeit , 2 Jahre

Kaufmännischer Abschluss
2002 Bénédict, Luzern Vollzeit , 3 Jahre

Musik kann mehr als Worte ausdrücken. Gerne begleite ich Sie durch einen achtsamen Umgang.

Die Musiktherapie ist eine tiefenpsychologisch fundierte Behandlungsmethode in der über Klänge, Melodien und Rhythmus eigenes Erleben, Stimmungen und Gefühle zum Ausdruck gebracht werden. Musiktherapie kann zudem neue Wege eröffnen, wenn die verbale Kommunikation nicht (mehr) möglich ist oder an ihre Grenzen stösst.

Durch die Musik wird die Kontaktaufnahme unterstützt und das Beziehungsgeschehen verstärkt. Seelische Strukturen und Prozesse bilden sich im musikalischen Ausdruck ab. Musik erlaubt dem Klienten, mit seinem persönlichen Wesenskern in Berührung zu kommen und den Zugang zu individuellen Ressourcen freizulegen.

Musiktherapie dient der Wiederherstellung, Erhaltung und Förderung körperlicher, geistiger und seelischer Gesundheit. Die Musik, aber auch die Stille werden dafür gezielt eingesetzt.

In der Musiktherapie werden hauptsächlich Musikinstrumente benutzt, die einfach zu spielen sind. Musikalische Vorkenntnisse sind KEINE Voraussetzung. Folgen Sie Ihrem Herzen und die Klänge bekommen einen Ausdruck.

Erfahrungsbericht schreiben