Christina Steybe

Dipl. Kunsttherapeutin und Coach

Zusatzversicherung anerkannt

Christina Steybe

Dipl. Kunsttherapeutin und Coach

Kontakt aufnehmen
Zusatzversicherung anerkannt

Über mich

Mit künstlerischen Mitteln und Medien wie Bilder, Formen, Theater, Tanz, Stimme ordnen Sie neu oder überhaupt einmal, schauen ‚es‘ mal von hinten oder von oben an, finden Worte, üben Auftritte, werden konkret und ‚probehandeln‘ neue, andere Möglichkeiten. Andere Sichtweisen werden gewonnen und durch ungewohnte Heran...

Mit künstlerischen Mitteln und Medien wie Bilder, Formen, Theater, Tanz, Stimme ordnen Sie neu oder überhaupt einmal, schauen ‚es‘ mal von hinten oder von oben an, finden Worte, üben Auftritte, werden konkret und ‚probehandeln‘ neue, andere Möglichkeiten. Andere Sichtweisen werden gewonnen und durch ungewohnte Herangehensweisen erweitern Sie spielerisch Ihren Handlungs- und Spielraum. Humor hat einen wichtigen Platz bei diesem Abenteuer. Und – ein Coaching geht auch „ganz normal“ in der Alltagssprache.
Sie nehmen sich besser wahr und leben Ihre Ressourcen – das hebt die Selbstsicherheit und die Lebensfreude

Atelier mit Pariser Flair unter dem Dach.

Ausbildung

Eidg. Dipl. Kunsttherapeutin, intermedial (IKT)
OdA ARTECURA Weiterbildung

Kunsttherapeutische Supervisorin ED
OdA ARTECURA Weiterbildung

Coaching, Consulting and Education
2003 EGS European Graduate School Teilzeit , 2 Jahre

CAGS Certificate Advanced Graduate Studies
2003 EGS European Graduate School Teilzeit , 2 Jahre

Dipl. Maltherapeutin
2008 Institut InArtes (ehemals ISIS) Teilzeit , 2 Jahre

Master of Art in Expressiv Therapies
1995 EGS European Graduate School Teilzeit , 2 Jahre

Intermediale Kunsttherapeutin
1992 Institut InArtes (ehemals ISIS) Teilzeit , 5 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Zielgruppe

Erwachsene, Jugendliche, Einzelpersonen, Gruppen

Verbände/Anerkennungen

ODA ARTECURA , GPK , DRAMATHERAPIE , ACT

Sprachen

Deutsch

Methoden

Kunsttherapie, Maltherapie, Coaching, Lehrsupervision, Lebensberatung, Land Art

Symptome

Suchtprobleme, Verarbeitungsprozesse, Prozessbegleitung, Schizophrenie, Auftrittskompetenz, Lampenfieber, Missbrauch, Lebenskrisen, Psychosomatische Beschwerden, Burnout, Berufswahl, Berufliche Herausforderungen, Berufliche Neuorientierung, Ängste

DeutschKunsttherapie, Maltherapie, Coaching, Lehrsupervision, Lebensberatung, Land ArtSuchtprobleme, Verarbeitungsprozesse, Prozessbegleitung, Schizophrenie, Auftrittskompetenz, Lampenfieber, Missbrauch, Lebenskrisen, Psychosomatische Beschwerden, Burnout, Berufswahl, Berufliche Herausforderungen, Berufliche Neuorientierung, Ängste

Eidg. Dipl. Kunsttherapeutin, intermedial (IKT)
OdA ARTECURA Weiterbildung

Kunsttherapeutische Supervisorin ED
OdA ARTECURA Weiterbildung

Coaching, Consulting and Education
2003 EGS European Graduate School Teilzeit , 2 Jahre

CAGS Certificate Advanced Graduate Studies
2003 EGS European Graduate School Teilzeit , 2 Jahre

Dipl. Maltherapeutin
2008 Institut InArtes (ehemals ISIS) Teilzeit , 2 Jahre

Master of Art in Expressiv Therapies
1995 EGS European Graduate School Teilzeit , 2 Jahre

Intermediale Kunsttherapeutin
1992 Institut InArtes (ehemals ISIS) Teilzeit , 5 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Mit künstlerischen Mitteln und Medien wie Bilder, Formen, Theater, Tanz, Stimme ordnen Sie neu oder überhaupt einmal, schauen ‚es‘ mal von hinten oder von oben an, finden Worte, üben Auftritte, werden konkret und ‚probehandeln‘ neue, andere Möglichkeiten. Andere Sichtweisen werden gewonnen und durch ungewohnte Herangehensweisen erweitern Sie spielerisch Ihren Handlungs- und Spielraum. Humor hat einen wichtigen Platz bei diesem Abenteuer. Und – ein Coaching geht auch „ganz normal“ in der Alltagssprache.
Sie nehmen sich besser wahr und leben Ihre Ressourcen – das hebt die Selbstsicherheit und die Lebensfreude

Atelier mit Pariser Flair unter dem Dach.