Gabriela Maione

Dipl. Craniosacral Therapeutin

Zusatzversicherung anerkannt

Gabriela Maione

Dipl. Craniosacral Therapeutin

Kontakt aufnehmen
Zusatzversicherung anerkannt

Über mich

Werdegang und Motivation

Durch die Arbeit als Dentalssistenin in einer komplementär orientierten Zahnarztpraxis erhielt ich einen spannnenden Einblick in die Radionik, Schwermetallausleitung, Darmsarnierung, Homöopathie und Schüsslersalze. Zusätzlich ergab sich die Möglichkeit für eine Ausbildung als myofunktione...

Werdegang und Motivation

Durch die Arbeit als Dentalssistenin in einer komplementär orientierten Zahnarztpraxis erhielt ich einen spannnenden Einblick in die Radionik, Schwermetallausleitung, Darmsarnierung, Homöopathie und Schüsslersalze. Zusätzlich ergab sich die Möglichkeit für eine Ausbildung als myofunktionelle Therapeutin nach Garliner für Dentalassistentinen. Mit viel Freude setzte ich das neu erlernte Behandlungskonzept in der Zahnarztpraxis um. Dabei handelt es sich um die Therapierung von Dyskinesien im orofazialen Bereich (Mund-Nasen-Gesichts-Rachenbereich) dadurch wird die Zahnstellung- und Gesichtsentwicklung positiv unterstützt. Ich erweiterte mein Wissen mit einer Ausbildung als Craniosacral Therapeutin und erhielt sehr viel neues Werkzeug. Bei der Craniosacral Therapie handelt es sich um eine sanfte, effiziente und tiefgreifende Körperarbeit, deren Ursprung die Osteopathie ist. Mit sanften Impulsen und unterschiedlichen manuellen Techniken wird die Selbstregulation im Körper aktiviert, Ressourcen werden gestärkt und somit der Heilungsprozess unterstützt. Es eröffneten sich neue Dimensionen und Möglichkeiten, nicht nur im orofazialen Bereich zu arbeiten, sondern ganzheitlich im Einklang von Körper, Seele und Geist, der Schlüssel zur Ursache diverser Dyskinesien.

Seit 2012 praktiziere ich als selbstständige Craniosacral Therapeutin im Cranio-Zentrum-Horgen. Durch meine Weiterbildungen konnte ich mein Wissen und mein Angebot erweitern.

Meine Tätigkeit als Therapeutin ist nicht nur mein Beruf, sondern auch meine Leidenschaft. Mir ist es sehr wichtig, individuell und persönlich auf Ihre Bedürfnisse einzugehen.

Anerkannt: ASCA, EGK, Craniosuisse, Dornverband

Ausbildung

Craniosacral Therapie
2012 Schule Für Körpertherapie, Zürich Teilzeit , 4 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Wirbeltherapie nach Dorn
Bodyfeet Weiterbildung

Breuss Massage
Bodyfeet Weiterbildung

Lymphdrainage/ Wellness
Massage-Fachschule Zürich GmbH Weiterbildung

Zielgruppe

Einzelpersonen, Erwachsene, Alle, Berufstätige, 50+, Kinder, Jugendliche

Verbände/Anerkennungen

EMR

Sprachen

Deutsch

Methoden

Craniosacral Therapie, Dorn Therapie, Breussmassage, Manuelle Lymphdrainage

Symptome

Kiefergelenkprobleme, Nackenbeschwerden, Muskelschmerzen, Rückenbeschwerden, Erschöpfung, Ängste, Schleudertrauma, Nach Operationen, Ödeme, Narbenentstörung

DeutschCraniosacral Therapie, Dorn Therapie, Breussmassage, Manuelle LymphdrainageKiefergelenkprobleme, Nackenbeschwerden, Muskelschmerzen, Rückenbeschwerden, Erschöpfung, Ängste, Schleudertrauma, Nach Operationen, Ödeme, Narbenentstörung

Craniosacral Therapie
2012 Schule Für Körpertherapie, Zürich Teilzeit , 4 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Wirbeltherapie nach Dorn
Bodyfeet Weiterbildung

Breuss Massage
Bodyfeet Weiterbildung

Lymphdrainage/ Wellness
Massage-Fachschule Zürich GmbH Weiterbildung

Werdegang und Motivation

Durch die Arbeit als Dentalssistenin in einer komplementär orientierten Zahnarztpraxis erhielt ich einen spannnenden Einblick in die Radionik, Schwermetallausleitung, Darmsarnierung, Homöopathie und Schüsslersalze. Zusätzlich ergab sich die Möglichkeit für eine Ausbildung als myofunktionelle Therapeutin nach Garliner für Dentalassistentinen. Mit viel Freude setzte ich das neu erlernte Behandlungskonzept in der Zahnarztpraxis um. Dabei handelt es sich um die Therapierung von Dyskinesien im orofazialen Bereich (Mund-Nasen-Gesichts-Rachenbereich) dadurch wird die Zahnstellung- und Gesichtsentwicklung positiv unterstützt. Ich erweiterte mein Wissen mit einer Ausbildung als Craniosacral Therapeutin und erhielt sehr viel neues Werkzeug. Bei der Craniosacral Therapie handelt es sich um eine sanfte, effiziente und tiefgreifende Körperarbeit, deren Ursprung die Osteopathie ist. Mit sanften Impulsen und unterschiedlichen manuellen Techniken wird die Selbstregulation im Körper aktiviert, Ressourcen werden gestärkt und somit der Heilungsprozess unterstützt. Es eröffneten sich neue Dimensionen und Möglichkeiten, nicht nur im orofazialen Bereich zu arbeiten, sondern ganzheitlich im Einklang von Körper, Seele und Geist, der Schlüssel zur Ursache diverser Dyskinesien.

Seit 2012 praktiziere ich als selbstständige Craniosacral Therapeutin im Cranio-Zentrum-Horgen. Durch meine Weiterbildungen konnte ich mein Wissen und mein Angebot erweitern.

Meine Tätigkeit als Therapeutin ist nicht nur mein Beruf, sondern auch meine Leidenschaft. Mir ist es sehr wichtig, individuell und persönlich auf Ihre Bedürfnisse einzugehen.

Anerkannt: ASCA, EGK, Craniosuisse, Dornverband