Gloria Haegi -Largo in Arlesheim

Gloria Haegi -Largo

Dipl. Naturärztin ANHK

Zusatzversicherung anerkannt

Gloria Haegi -Largo

Dipl. Naturärztin ANHK

Zusatzversicherung anerkannt

+41-61 711 ... Nummer anzeigen

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Methoden

Ausleitende Verfahren, Diätetik, Manuelle Therapie, Homöopathie, Naturheilkunde, Pflanzenheilkunde

Symptome

Rückenbeschwerden, Gelenkbeschwerden, Allergien, Nebenhöhlenentzündung, Hauterkrankungen, Burnout, Depressionen

Über mich

Wichtig zu wissen

Was muss ich mir vor dem ersten Gespräch überlegen?
Machen Sie sich Gedanken über Beschwerden in der Vergangenheit und in Ihrer Familie. Falls Sie Röntgenbilder oder Laborbefunde haben, nehmen Sie diese bitte zum ersten Gespräch mit.

Wird meine Privatspäre gewahrt?
Das Gespräch ist vertraul...

Wichtig zu wissen

Was muss ich mir vor dem ersten Gespräch überlegen?
Machen Sie sich Gedanken über Beschwerden in der Vergangenheit und in Ihrer Familie. Falls Sie Röntgenbilder oder Laborbefunde haben, nehmen Sie diese bitte zum ersten Gespräch mit.

Wird meine Privatspäre gewahrt?
Das Gespräch ist vertraulich (Arztgeheimnis). Ich gebe keine Informationen an Dritte weiter.

Wie läuft das erste Gespräch ab?
Im ersten Gespräch geht es darum, Sie als gesamten Menschen zu erfassen. Wie gehen Sie mit den Beschwerden um und was beschäftigt Sie sonst noch? In diesem Gespräch soll der Weg zu Ihrem Gleichgewicht und damit zu Ihrer Gesundheit gefunden werden (Dauer: ca. 1 ½ – 2 Stunden).

Welche Therapie wird gewählt?
Je nach Weg, wende ich die pflanzliche, homöopathische, manuelle Heilkunde oder eine Kombination davon an. Es ist wichtig, dass Sie verstehen, dass diese Therapien wertvolle Impulse für Ihre Gesundheit sind. Vor allem bei chronischen Leiden sind es meist kleine Schritte, die Sie zur Gesundheit (zurück)führen, aber es geht darum Ihren Weg zu gehen (dieser schliesst die Schulmedizin nicht aus).

Was kommt danach?
Zwei bis drei Wochen nach dem ersten Gespräch überprüfen wir gemeinsam, ob und wie die Therapieimpulse wirken.

Bezahlt meine Krankenkasse?
Mein Behandlungshonorar (130 Franken/Std.) wie auch die Arzneimittel werden von den meisten Krankenkasse über die Zusatzversicherung übernommen (normalerweise 70-90% des Rechnungsbetrages).
Krankenkasseninformationen: EMR ZSR Nr. H796277 für diverse Krankenkassen gültig, ASCA ZSR Nr. A860049 für diverse Kassen gültig inkl. Groupe Mutuel Kassen, EGK Therapeuten Nr. 32345, Visana

Muss ich Deutsch sprechen?
Nein, ich bin zwar deutscher Muttersprache, spreche aber auch Französisch, Italienisch und Englisch.

Ausbildung

Homöopathin SHP
2013 BaselVollzeit , 5 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Dipl. Naturärztin ANHK
2013 BaselVollzeit , 5 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Reiki Grad I, II und III (Meistergrad)
2008 SchweizVollzeit , 1 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Zielgruppe

Alle

Verbände/Anerkennungen

HVS

Termin anfragen

Deutsch, Englisch, Französisch, ItalienischAusleitende Verfahren, Diätetik, Manuelle Therapie, Homöopathie, Naturheilkunde, PflanzenheilkundeRückenbeschwerden, Gelenkbeschwerden, Allergien, Nebenhöhlenentzündung, Hauterkrankungen, Burnout, Depressionen

Homöopathin SHP
2013 BaselVollzeit , 5 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Dipl. Naturärztin ANHK
2013 BaselVollzeit , 5 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Reiki Grad I, II und III (Meistergrad)
2008 SchweizVollzeit , 1 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Wichtig zu wissen

Was muss ich mir vor dem ersten Gespräch überlegen?
Machen Sie sich Gedanken über Beschwerden in der Vergangenheit und in Ihrer Familie. Falls Sie Röntgenbilder oder Laborbefunde haben, nehmen Sie diese bitte zum ersten Gespräch mit.

Wird meine Privatspäre gewahrt?
Das Gespräch ist vertraulich (Arztgeheimnis). Ich gebe keine Informationen an Dritte weiter.

Wie läuft das erste Gespräch ab?
Im ersten Gespräch geht es darum, Sie als gesamten Menschen zu erfassen. Wie gehen Sie mit den Beschwerden um und was beschäftigt Sie sonst noch? In diesem Gespräch soll der Weg zu Ihrem Gleichgewicht und damit zu Ihrer Gesundheit gefunden werden (Dauer: ca. 1 ½ – 2 Stunden).

Welche Therapie wird gewählt?
Je nach Weg, wende ich die pflanzliche, homöopathische, manuelle Heilkunde oder eine Kombination davon an. Es ist wichtig, dass Sie verstehen, dass diese Therapien wertvolle Impulse für Ihre Gesundheit sind. Vor allem bei chronischen Leiden sind es meist kleine Schritte, die Sie zur Gesundheit (zurück)führen, aber es geht darum Ihren Weg zu gehen (dieser schliesst die Schulmedizin nicht aus).

Was kommt danach?
Zwei bis drei Wochen nach dem ersten Gespräch überprüfen wir gemeinsam, ob und wie die Therapieimpulse wirken.

Bezahlt meine Krankenkasse?
Mein Behandlungshonorar (130 Franken/Std.) wie auch die Arzneimittel werden von den meisten Krankenkasse über die Zusatzversicherung übernommen (normalerweise 70-90% des Rechnungsbetrages).
Krankenkasseninformationen: EMR ZSR Nr. H796277 für diverse Krankenkassen gültig, ASCA ZSR Nr. A860049 für diverse Kassen gültig inkl. Groupe Mutuel Kassen, EGK Therapeuten Nr. 32345, Visana

Muss ich Deutsch sprechen?
Nein, ich bin zwar deutscher Muttersprache, spreche aber auch Französisch, Italienisch und Englisch.

Erfahrungsbericht schreiben

Weitere Therapeuten in Ihrer Nähe

Profilbild von Jana Schadt

Jana Schadt

Dipl. Hypnosetherapeutin HS

(0)  

Ihre mentale Frauenärztin in Rheinfelden Schweiz. Ganzheitliche Behandlung der Beschwerden, Krankheiten und chronischen Leiden in der Gynäkologie. Von Menstruationsbeschwerden über Kinderwunsch, Endometriose, Schmerzen beim Sex, ...

Online Termine buchen
Online Termine buchen
Profilbild von Corinna Schütz

Corinna Schütz

Naturheilpraktikerin/Akupunkteurin

(0)  

Begleitung und Behandlung mit Akupunktur, Pflanzenheilkunde und Ernährungsberatung bei Anliegen zum Thema Frauengesundheit (Menstruation, Kinderwunsch, Schwangerschaft, Unterleibsinfekte, Wechseljahre etc.) Weitere Indikationen sind u.a. Verdauungsprobleme, Erschöpfung ...

Online Termine buchen
Online Termine buchen