Hildegard Rothmund

Dipl. Ernährungsberaterin HF/SVDE

Grundversicherung anerkannt

Hildegard Rothmund

Dipl. Ernährungsberaterin HF/SVDE

Kontakt aufnehmen
Grundversicherung anerkannt

Über mich

Mein beruflicher Werdegang

1985 Abschluss als dipl. Ernährungsberaterin HF, Universitätsspital Zürich. Anschliessend Ernährungsberaterin in der Höhenklinik Wald, Kantonsspital Liestal, Spital Pflegi, Bezirksspital Dielsdorf sowie Spital Uster. Langjährige Mitarbeiterin der öffentlichen Beratungsstelle der Zürcher...

Mein beruflicher Werdegang

1985 Abschluss als dipl. Ernährungsberaterin HF, Universitätsspital Zürich. Anschliessend Ernährungsberaterin in der Höhenklinik Wald, Kantonsspital Liestal, Spital Pflegi, Bezirksspital Dielsdorf sowie Spital Uster. Langjährige Mitarbeiterin der öffentlichen Beratungsstelle der Zürcher Diabetesgesellschaft.
Seit 4 Jahren freiberuflich mit eigener Praxis Joy of Food und paralell auch als Mitarbeiterin in der Diabetologie/ Endokrinologie im Kantonsspital Winterthur tätig.

Was motiviert mich, Ernährungsberaterin zu sein?

Die Menschen mit Ihrer eigenen Geschichte am richtigen Punkt abholen und Wege aufzeigen, wie sie mit individueller Umstellung der Ernährung zu Wohlbefinden und besserer Lebensqualität finden. Mit Ihnen die Freude teilen – über jeden – auch kleinen Fortschritt.

Ausbildung

dipl. Ernährungsberaterin HF / SVDE
1985 Schule für Ernährungsberatung Universitätsspital Zürich Vollzeit , 3 Jahre Grundversicherung anerkannt

Zielgruppe

Alle

Verbände/Anerkennungen

SVDE , SGE

Sprachen

Deutsch

Methoden

Ernährungsberatung, Zürcher Ressourcen Modell ZRM, Ernährungsberatung HF

Symptome

Unterstützung bei Diabetes, Gewichtsprobleme, Krankheiten des Verdauungssystems, Stoffwechselstörungen, Herz-Kreislauf- Erkrankungen, Adipositas, Mangelernährungszustände, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Nahrungsmittelallergien, Nierenerkrankungen

DeutschErnährungsberatung, Zürcher Ressourcen Modell ZRM, Ernährungsberatung HFUnterstützung bei Diabetes, Gewichtsprobleme, Krankheiten des Verdauungssystems, Stoffwechselstörungen, Herz-Kreislauf- Erkrankungen, Adipositas, Mangelernährungszustände, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Nahrungsmittelallergien, Nierenerkrankungen

dipl. Ernährungsberaterin HF / SVDE
1985 Schule für Ernährungsberatung Universitätsspital Zürich Vollzeit , 3 Jahre Grundversicherung anerkannt

Mein beruflicher Werdegang

1985 Abschluss als dipl. Ernährungsberaterin HF, Universitätsspital Zürich. Anschliessend Ernährungsberaterin in der Höhenklinik Wald, Kantonsspital Liestal, Spital Pflegi, Bezirksspital Dielsdorf sowie Spital Uster. Langjährige Mitarbeiterin der öffentlichen Beratungsstelle der Zürcher Diabetesgesellschaft.
Seit 4 Jahren freiberuflich mit eigener Praxis Joy of Food und paralell auch als Mitarbeiterin in der Diabetologie/ Endokrinologie im Kantonsspital Winterthur tätig.

Was motiviert mich, Ernährungsberaterin zu sein?

Die Menschen mit Ihrer eigenen Geschichte am richtigen Punkt abholen und Wege aufzeigen, wie sie mit individueller Umstellung der Ernährung zu Wohlbefinden und besserer Lebensqualität finden. Mit Ihnen die Freude teilen – über jeden – auch kleinen Fortschritt.

2 Erfahrungsberichte