Isabelle Michel in Zürich

Isabelle Michel

Dipl. Psychotherapeutin ASP

Zusatzversicherung anerkannt
Psychologische Praxis

Isabelle Michel

Dipl. Psychotherapeutin ASP

Zusatzversicherung anerkannt
Psychologische Praxis

Über mich

Meine Arbeit basiert vor allem auf der bioenergetischen Analyse nach A. Lowen. Gemäss seiner Theorie sind in unserem Körper Erfahrungen und Reaktionen aus unserer Kindheit gespeichert. Vor allem die schwierigen oder sogar traumatischen Erlebnisse können in der Regel nicht verarbeitet werden und müssen mit Hilfe unse...

Meine Arbeit basiert vor allem auf der bioenergetischen Analyse nach A. Lowen. Gemäss seiner Theorie sind in unserem Körper Erfahrungen und Reaktionen aus unserer Kindheit gespeichert. Vor allem die schwierigen oder sogar traumatischen Erlebnisse können in der Regel nicht verarbeitet werden und müssen mit Hilfe unserer Lebensenergie verdrängt werden. Zielgerichtete Übungen helfen, alte festgehaltene Gefühle zu lösen und vergangene Verletzungen aufzuarbeiten.
Neben diesem Ansatz arbeite ich zusätzlich mit Elementen der Psychoanalyse nach S. Freud, der körperorientierten Psychotherapie nach G. Downing und der Gestalttherapie nach F. Perls. In einem vertrauensvollen Rahmen werden wir gemeinsam mit Gesprächen, Körperarbeit, Atemarbeit, Körperlesen und meditativen Techniken arbeiten. Mein Ziel ist eine verbesserte Wahrnehmung des Körpers und der Gefühle, damit wir unsere energievollen, vitalen Seiten wiederentdecken und leben können.

Meine berufliche Karriere habe ich als Physiotherapeutin gestartet. 1983 habe ich mein Psychologiestudium am Institut für Angewandte Psychologie in Zürich mit Abschluss in Diagnostik Beratung absolviert. Dann habe ich als Leiterin der Abteilung für „Körper und Bewegung" (Bewegungstherapie und Physiotherapie) an der psychiatrischen Klinik Schlössli in Oetwil gearbeitet. Berufsbegleitend habe ich eine Ausbildung als bioenergetische Therapeutin bei der schweizerischen Gesellschaft für bioenergetische Analyse und Therapie (SGBAT) mit Diplomabschluss CBT (certified bioenergetic therapist) gemacht. In verschiedenen körperorientierten Psychotherapien habe ich mich weitergebildet und als Bioenergetikerin in der Praxis Dr. P. Baumann (Psychiater, Psychoanalytiker, Körperpsychotherapeut) in Zürich gearbeitet. Ich habe mich in systemischer Familientherapie bei B. Hellinger u. dem IEF (Institut für Ehe u. Familie) weitergebildet und eine Ausbildung als Supervisorin SGBAT gemacht. Seit über 25 Jahren arbeite ich nun in eigener Praxis.

Ich bin von diversen Zusatzversicherungen anerkannt. Bitte klären Sie eine allfällige Kostenübernahme mit Ihrer Versicherung.

Ausbildung

Paar und Familientherapie
2002 IEF Teilzeit , 2 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Psychologiestudium
1983 UZH Institut fur Angewandte Psychologie in Zürich Vollzeit , 6 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Bioenergetische Analyse und Therapie
1988 SGBAT schweiz. Gesellschaft für Bioenergetische Analyse und Therapie Teilzeit , 4 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Zielgruppe

Einzelpersonen, Paare, Familien, Gruppen, Senioren, 50+

Verbände/Anerkennungen

SGBAT , ASP

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Methoden

Psychotherapie, Psychologische Beratung, Körperpsychotherapie

Symptome

Schwierige Lebenssituationen, Beziehungsprobleme, Verarbeitungsprozesse, Depressionen, Trauma, Emotionale Belastungen, Angststörungen, Essstörungen, Burnout, Mobbing, Suchtprobleme

Deutsch, Englisch, FranzösischPsychotherapie, Psychologische Beratung, KörperpsychotherapieSchwierige Lebenssituationen, Beziehungsprobleme, Verarbeitungsprozesse, Depressionen, Trauma, Emotionale Belastungen, Angststörungen, Essstörungen, Burnout, Mobbing, Suchtprobleme

Paar und Familientherapie
2002 IEF Teilzeit , 2 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Psychologiestudium
1983 UZH Institut fur Angewandte Psychologie in Zürich Vollzeit , 6 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Bioenergetische Analyse und Therapie
1988 SGBAT schweiz. Gesellschaft für Bioenergetische Analyse und Therapie Teilzeit , 4 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Meine Arbeit basiert vor allem auf der bioenergetischen Analyse nach A. Lowen. Gemäss seiner Theorie sind in unserem Körper Erfahrungen und Reaktionen aus unserer Kindheit gespeichert. Vor allem die schwierigen oder sogar traumatischen Erlebnisse können in der Regel nicht verarbeitet werden und müssen mit Hilfe unserer Lebensenergie verdrängt werden. Zielgerichtete Übungen helfen, alte festgehaltene Gefühle zu lösen und vergangene Verletzungen aufzuarbeiten.
Neben diesem Ansatz arbeite ich zusätzlich mit Elementen der Psychoanalyse nach S. Freud, der körperorientierten Psychotherapie nach G. Downing und der Gestalttherapie nach F. Perls. In einem vertrauensvollen Rahmen werden wir gemeinsam mit Gesprächen, Körperarbeit, Atemarbeit, Körperlesen und meditativen Techniken arbeiten. Mein Ziel ist eine verbesserte Wahrnehmung des Körpers und der Gefühle, damit wir unsere energievollen, vitalen Seiten wiederentdecken und leben können.

Meine berufliche Karriere habe ich als Physiotherapeutin gestartet. 1983 habe ich mein Psychologiestudium am Institut für Angewandte Psychologie in Zürich mit Abschluss in Diagnostik Beratung absolviert. Dann habe ich als Leiterin der Abteilung für „Körper und Bewegung" (Bewegungstherapie und Physiotherapie) an der psychiatrischen Klinik Schlössli in Oetwil gearbeitet. Berufsbegleitend habe ich eine Ausbildung als bioenergetische Therapeutin bei der schweizerischen Gesellschaft für bioenergetische Analyse und Therapie (SGBAT) mit Diplomabschluss CBT (certified bioenergetic therapist) gemacht. In verschiedenen körperorientierten Psychotherapien habe ich mich weitergebildet und als Bioenergetikerin in der Praxis Dr. P. Baumann (Psychiater, Psychoanalytiker, Körperpsychotherapeut) in Zürich gearbeitet. Ich habe mich in systemischer Familientherapie bei B. Hellinger u. dem IEF (Institut für Ehe u. Familie) weitergebildet und eine Ausbildung als Supervisorin SGBAT gemacht. Seit über 25 Jahren arbeite ich nun in eigener Praxis.

Ich bin von diversen Zusatzversicherungen anerkannt. Bitte klären Sie eine allfällige Kostenübernahme mit Ihrer Versicherung.

Erfahrungsbericht schreiben