Lotti Wild Leins

Kinesiologin IKAMED/ SV /Coach BSO

Zusatzversicherung anerkannt
Praxis für Kinesiologie und Coaching

Lotti Wild Leins

Kinesiologin IKAMED/ SV /Coach BSO

Praxis für Kinesiologie und Coaching
Kontakt aufnehmen
Zusatzversicherung anerkannt

Über mich

Bereits als Pflegefachfrau war es mit ein Anliegen, Menschen auf ihrem Weg zum Wohlbefinden zu unterstützen. Durch meine Aus- und Weiterbildungen packte ich Wissenschaft und Praxis gleichermassen in den Rucksack. Die Balance zwischen Denken, Fühlen und Handeln ist mir in meinen Beratungsstunden sehr wichtig.

Gern...

Bereits als Pflegefachfrau war es mit ein Anliegen, Menschen auf ihrem Weg zum Wohlbefinden zu unterstützen. Durch meine Aus- und Weiterbildungen packte ich Wissenschaft und Praxis gleichermassen in den Rucksack. Die Balance zwischen Denken, Fühlen und Handeln ist mir in meinen Beratungsstunden sehr wichtig.

Gerne unterstütze ich Sie, kluge Entscheidungen zu treffen, sowie Ihr Feu sacré zu entfachen. Wenn Sie Ihre persönlichen Energiequellen entdecken und erschliessen, werden Sie leichter und wie von selbst durch das Leben gehen.

Nicht alles wird Ihnen sofort gelingen. Das "Schwere" besser auszuhalten und in gesunde Bahnen zu lenken, wird Ihnen jedoch leichter fallen.

Die Kinesiologie ist eine anerkannte Methode der Komplementärtherapie, die über den Muskeltest körperliche, geistige und emotionale Blockaden aufspürt, mit dem Ziel, gesundheitliche und seelische Probleme jeglicher Art anzugehen und zu lösen.
Die integrative Kinesiologie (IK Kinesiologie) ist eine Synthese von Kinesiologie und der «Fünf Elemente Psychologie» nach Rosmarie Sonderegger. Das Besondere daran ist der Muskeltest, welcher Hinweis auf körperliche, geistige und emotionale Blockaden und mögliche Lösungen gibt. Als IK Kinesiologin unterstütze ich die Klientin / den Klienten im Auffinden von Diskrepanzen zwischen Denken und Fühlen. Mit Hilfe von geeigneten Balancetechniken werden Verstand und Unterbewusstes ins Gleichgewicht gebracht, um neue Wahlmöglichkeiten zu haben und unerwünschte Automatismen oder körperliche Blockaden zu lösen.

Das Coaching ist ein auf die aktuellen Bedürfnisse des Kunden zugeschnittenes Beratungs- und Unterstützungsangebot mit dem Ziel, über die Erweiterung der Fach- Sozial- und Persönlichen Kompetenz das Wohlbefinden nachhaltig zu verbessern. Die Verbesserung des Selbstmanagements spielt eine entscheidende Rolle.

Als ZRM Trainerin (Zürcher Ressourcen Modell, nach Storch und Krause) und PSI Kompetenzberaterin (Theorie der Persönlichkeits-System-Interaktionen (PSI-Theorie) von Julius Kuhl) habe ich ein spannendes Modell und eine aktuelle Theorie in meinem Rucksack und bin damit zu einer kreativen Trainerin geworden.

In der Supervision begleite ich Sie und rege ich Sie an, nebst der Suche nach neuen Handlungsmöglichkeiten sich auch persönlich zu involvieren, mit dem Ziel über die Erweiterung der Persönlichkeitskompetenz das eigene Handeln nachhaltig zu verbessern.

Ausbildung

Kinesiologie
1999 IKAMED Teilzeit , 3 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Pflegefachfrau HF
1984 Krankenpflegeschule Zürich Vollzeit , 3 Jahre

Supervision / Coaching
2006 Active Resource Training Chur Teilzeit , 3 Jahre

ZRM Trainerin
2013 ISMZ Teilzeit , 2 Jahre

Trainerin für Progressive Muskelentspannung PME
Claudia Löhmer Weiterbildung

Notfallpsychologie NNPN anerkannt
SBAP Weiterbildung

NLP Master Practitioner
Judith Lächler Weiterbildung

Zielgruppe

Alle

Verbände/Anerkennungen

KINESUISSE , EMR , BSO

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch

Methoden

Kinesiologie, Zürcher Ressourcen Modell ZRM, Coaching, PSI-Diagnostik, Supervision

Symptome

Motivationsprobleme, Visionsentwicklung, Autismus, ADS/ADHS, Selbstmanagement, Neuorientierung, Schwierige Lebenssituationen, Lebenskrisen, Burnout, Ängste, Berufliche Herausforderungen, Trauer, Lernschwierigkeiten, Familienprobleme, Beziehungsprobleme, Alltagsprobleme

Deutsch, Englisch, ItalienischKinesiologie, Zürcher Ressourcen Modell ZRM, Coaching, PSI-Diagnostik, SupervisionMotivationsprobleme, Visionsentwicklung, Autismus, ADS/ADHS, Selbstmanagement, Neuorientierung, Schwierige Lebenssituationen, Lebenskrisen, Burnout, Ängste, Berufliche Herausforderungen, Trauer, Lernschwierigkeiten, Familienprobleme, Beziehungsprobleme, Alltagsprobleme

Kinesiologie
1999 IKAMED Teilzeit , 3 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Pflegefachfrau HF
1984 Krankenpflegeschule Zürich Vollzeit , 3 Jahre

Supervision / Coaching
2006 Active Resource Training Chur Teilzeit , 3 Jahre

ZRM Trainerin
2013 ISMZ Teilzeit , 2 Jahre

Trainerin für Progressive Muskelentspannung PME
Claudia Löhmer Weiterbildung

Notfallpsychologie NNPN anerkannt
SBAP Weiterbildung

NLP Master Practitioner
Judith Lächler Weiterbildung

Bereits als Pflegefachfrau war es mit ein Anliegen, Menschen auf ihrem Weg zum Wohlbefinden zu unterstützen. Durch meine Aus- und Weiterbildungen packte ich Wissenschaft und Praxis gleichermassen in den Rucksack. Die Balance zwischen Denken, Fühlen und Handeln ist mir in meinen Beratungsstunden sehr wichtig.

Gerne unterstütze ich Sie, kluge Entscheidungen zu treffen, sowie Ihr Feu sacré zu entfachen. Wenn Sie Ihre persönlichen Energiequellen entdecken und erschliessen, werden Sie leichter und wie von selbst durch das Leben gehen.

Nicht alles wird Ihnen sofort gelingen. Das "Schwere" besser auszuhalten und in gesunde Bahnen zu lenken, wird Ihnen jedoch leichter fallen.

Die Kinesiologie ist eine anerkannte Methode der Komplementärtherapie, die über den Muskeltest körperliche, geistige und emotionale Blockaden aufspürt, mit dem Ziel, gesundheitliche und seelische Probleme jeglicher Art anzugehen und zu lösen.
Die integrative Kinesiologie (IK Kinesiologie) ist eine Synthese von Kinesiologie und der «Fünf Elemente Psychologie» nach Rosmarie Sonderegger. Das Besondere daran ist der Muskeltest, welcher Hinweis auf körperliche, geistige und emotionale Blockaden und mögliche Lösungen gibt. Als IK Kinesiologin unterstütze ich die Klientin / den Klienten im Auffinden von Diskrepanzen zwischen Denken und Fühlen. Mit Hilfe von geeigneten Balancetechniken werden Verstand und Unterbewusstes ins Gleichgewicht gebracht, um neue Wahlmöglichkeiten zu haben und unerwünschte Automatismen oder körperliche Blockaden zu lösen.

Das Coaching ist ein auf die aktuellen Bedürfnisse des Kunden zugeschnittenes Beratungs- und Unterstützungsangebot mit dem Ziel, über die Erweiterung der Fach- Sozial- und Persönlichen Kompetenz das Wohlbefinden nachhaltig zu verbessern. Die Verbesserung des Selbstmanagements spielt eine entscheidende Rolle.

Als ZRM Trainerin (Zürcher Ressourcen Modell, nach Storch und Krause) und PSI Kompetenzberaterin (Theorie der Persönlichkeits-System-Interaktionen (PSI-Theorie) von Julius Kuhl) habe ich ein spannendes Modell und eine aktuelle Theorie in meinem Rucksack und bin damit zu einer kreativen Trainerin geworden.

In der Supervision begleite ich Sie und rege ich Sie an, nebst der Suche nach neuen Handlungsmöglichkeiten sich auch persönlich zu involvieren, mit dem Ziel über die Erweiterung der Persönlichkeitskompetenz das eigene Handeln nachhaltig zu verbessern.

2 Erfahrungsberichte