Manuela Reimann

Komplementär-TherapeutIn Shiatsu

Zusatzversicherung anerkannt

Manuela Reimann

Komplementär-TherapeutIn Shiatsu

Kontakt aufnehmen
Zusatzversicherung anerkannt

Über mich

Shiatsu als Therapie
Shiatsu ist eine anerkannte Methode der KomplementärTherapie. Shiatsu ist eine ganzheitliche japanische Therapieform, welche den Energiefluss im Körper ausgleicht und die natürlichen Selbstregulierungskräfte anregt. Shiatsu berührt achtsam und tief und verfeinert die Selbstwahrnehmung und Selbs...

Shiatsu als Therapie
Shiatsu ist eine anerkannte Methode der KomplementärTherapie. Shiatsu ist eine ganzheitliche japanische Therapieform, welche den Energiefluss im Körper ausgleicht und die natürlichen Selbstregulierungskräfte anregt. Shiatsu berührt achtsam und tief und verfeinert die Selbstwahrnehmung und Selbstverantwortung des Menschen.

Was passiert in einer Shiatsu Behandlung?
Die Begegnungen in einer Shiatsu Behandlung sind respektvoll und wertschätzend. Shiatsu wird zu einer tiefen, vertrauensvollen Kommunikation durch Berührung. Der Mensch wird in seiner Ganzheit aus Körper, Seele und Geist betrachtet und berührt. Shiatsu gibt Impulse für gesundheitsfördernde Prozesse und begleitet und unterstützt den Menschen nachhaltig. Gespräche helfen, gewonnene Erkenntnisse in den Alltag zu übertragen.

Im Shiatsu liegt die Klientin oder der Klient in bequemer Kleidung auf einer Matte am Boden. Mit entspannten und tiefgehenden Berührungen sowie Dehnungs- und Rotationsbewegungen stimuliert die Therapeutin oder der Therapeut die Lebensenergien so, dass sie harmonisch fliessen und in ihr natürliches Gleichgewicht finden. Shiatsu eignet sich für Menschen in allen Lebensumständen und in jedem Alter.

Meine Ausbildung habe ich am Europäischen Shiatsu Institut absolviert und vertiefte mein Wissen in der Medizin in der Differenzialdiagnostik.

Ausbildung

Dipl. Shiatsu Therapeutin
2002 ESI Europäisches Shiatsu Institut Teilzeit , 7 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Komplementärtherapeutin mit Branchenzertifikat OdA KT
2016 Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie OdA KT Vollzeit Zusatzversicherung anerkannt

600 Stunden Schulmedizin Ausbildung
2015 Fachschule Oexle Teilzeit , 3 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Tänzerin Bewegungslehre nach Rudolf von Laban
1996 Laban Schule Zürich Teilzeit , 2 Jahre

Bioenergetische Analyse nach A. Löwen
Phoenix Schule für KomplementärTherapie Weiterbildung

Zielgruppe

Alle, Berufstätige, Einzelpersonen, Jugendliche, Sportler

Verbände/Anerkennungen

VISANA , SGS , EMR , EGK , ASCA

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Methoden

Shiatsu

Symptome

Rückenbeschwerden, Chronische Schmerzen, Kopfschmerzen, Nackenbeschwerden, Wechseljahrbeschwerden, Schwangerschaft, Schlafstörungen, Müdigkeit, Psychische Beschwerden, Depressive Verstimmungen, Vegetative Störungen, Tumorerkrankungen, Multiple Sklerose, Verdauungsbeschwerden, Asthma, Erschöpfung, Beziehungsprobleme, Menstruationsbeschwerden, Gelenkbeschwerden, Trauma

Deutsch, Englisch, FranzösischShiatsuRückenbeschwerden, Chronische Schmerzen, Kopfschmerzen, Nackenbeschwerden, Wechseljahrbeschwerden, Schwangerschaft, Schlafstörungen, Müdigkeit, Psychische Beschwerden, Depressive Verstimmungen, Vegetative Störungen, Tumorerkrankungen, Multiple Sklerose, Verdauungsbeschwerden, Asthma, Erschöpfung, Beziehungsprobleme, Menstruationsbeschwerden, Gelenkbeschwerden, Trauma

Dipl. Shiatsu Therapeutin
2002 ESI Europäisches Shiatsu Institut Teilzeit , 7 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Komplementärtherapeutin mit Branchenzertifikat OdA KT
2016 Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie OdA KT VollzeitZusatzversicherung anerkannt

600 Stunden Schulmedizin Ausbildung
2015 Fachschule Oexle Teilzeit , 3 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Tänzerin Bewegungslehre nach Rudolf von Laban
1996 Laban Schule Zürich Teilzeit , 2 Jahre

Bioenergetische Analyse nach A. Löwen
Phoenix Schule für KomplementärTherapie Weiterbildung

Shiatsu als Therapie
Shiatsu ist eine anerkannte Methode der KomplementärTherapie. Shiatsu ist eine ganzheitliche japanische Therapieform, welche den Energiefluss im Körper ausgleicht und die natürlichen Selbstregulierungskräfte anregt. Shiatsu berührt achtsam und tief und verfeinert die Selbstwahrnehmung und Selbstverantwortung des Menschen.

Was passiert in einer Shiatsu Behandlung?
Die Begegnungen in einer Shiatsu Behandlung sind respektvoll und wertschätzend. Shiatsu wird zu einer tiefen, vertrauensvollen Kommunikation durch Berührung. Der Mensch wird in seiner Ganzheit aus Körper, Seele und Geist betrachtet und berührt. Shiatsu gibt Impulse für gesundheitsfördernde Prozesse und begleitet und unterstützt den Menschen nachhaltig. Gespräche helfen, gewonnene Erkenntnisse in den Alltag zu übertragen.

Im Shiatsu liegt die Klientin oder der Klient in bequemer Kleidung auf einer Matte am Boden. Mit entspannten und tiefgehenden Berührungen sowie Dehnungs- und Rotationsbewegungen stimuliert die Therapeutin oder der Therapeut die Lebensenergien so, dass sie harmonisch fliessen und in ihr natürliches Gleichgewicht finden. Shiatsu eignet sich für Menschen in allen Lebensumständen und in jedem Alter.

Meine Ausbildung habe ich am Europäischen Shiatsu Institut absolviert und vertiefte mein Wissen in der Medizin in der Differenzialdiagnostik.

6 Erfahrungsberichte