Petra Pettorino

Dipl. Shiatsu-Therapeutin SGS

Zusatzversicherung anerkannt

Petra Pettorino

Dipl. Shiatsu-Therapeutin SGS

Kontakt aufnehmen
Zusatzversicherung anerkannt

Über mich

Shiatsu bedeutet wörtliche übersetzt "Finger-Druck" und ist eine anerkannte Methode der Komplementärtherapie. Durch sanften Druck mit Daumen, Händen, Ellbogen und Knie wird der Energiefluss in den Energieleitbahnen (Meridianen) belebt und harmonisiert. Mit Shiatsu können Blockaden gelöst werden, die sich als Verspan...

Shiatsu bedeutet wörtliche übersetzt "Finger-Druck" und ist eine anerkannte Methode der Komplementärtherapie. Durch sanften Druck mit Daumen, Händen, Ellbogen und Knie wird der Energiefluss in den Energieleitbahnen (Meridianen) belebt und harmonisiert. Mit Shiatsu können Blockaden gelöst werden, die sich als Verspannungen und Schmerzen im Körper ausdrücken. Tiefe Entspannung und Wohlbefinden stellen sich ein. So werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, das Immunsystem gestärkt und seelisch-körperliche Ausgeglichenheit gefördert. Shiatsu kann bei physischen und psychischen Beschwerden angewandt werden. Zudem unterstützt Shiatsu die Genesung nach Krankheit und Unfall und fördert die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden.
Shiatsu eignet sich für Menschen jeden Alters, auch für Babys, Kinder und Jugendliche. Symptome wie Konzentrationsschwierigkeiten, innere Unruhe, Stress und Müdigkeit lassen sich mit Shiatsu gut behandeln.

Ausbildung

Shiatsu Therapeutin
2015 ESI Zürich Vollzeit , 4 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Zielgruppe

Erwachsene, Jugendliche, Kinder, Babys, Schwangere, Senioren

Verbände/Anerkennungen

SGS , EMR , EGK , ASCA

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Methoden

Shiatsu, Dorn Breuss Massage, Schröpfen, Komplementär Therapie

Symptome

Erschöpfung, Menstruationsbeschwerden, Essstörungen, Schlafstörungen, Nervosität, Stresserkrankungen, Burnout, Rückenbeschwerden, Schwangerschaftsbegleitung, Chronische Erkrankungen, Depressive Verstimmungen

Deutsch, Englisch, FranzösischShiatsu, Dorn Breuss Massage, Schröpfen, Komplementär TherapieErschöpfung, Menstruationsbeschwerden, Essstörungen, Schlafstörungen, Nervosität, Stresserkrankungen, Burnout, Rückenbeschwerden, Schwangerschaftsbegleitung, Chronische Erkrankungen, Depressive Verstimmungen

Shiatsu Therapeutin
2015 ESI Zürich Vollzeit , 4 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Shiatsu bedeutet wörtliche übersetzt "Finger-Druck" und ist eine anerkannte Methode der Komplementärtherapie. Durch sanften Druck mit Daumen, Händen, Ellbogen und Knie wird der Energiefluss in den Energieleitbahnen (Meridianen) belebt und harmonisiert. Mit Shiatsu können Blockaden gelöst werden, die sich als Verspannungen und Schmerzen im Körper ausdrücken. Tiefe Entspannung und Wohlbefinden stellen sich ein. So werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, das Immunsystem gestärkt und seelisch-körperliche Ausgeglichenheit gefördert. Shiatsu kann bei physischen und psychischen Beschwerden angewandt werden. Zudem unterstützt Shiatsu die Genesung nach Krankheit und Unfall und fördert die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden.
Shiatsu eignet sich für Menschen jeden Alters, auch für Babys, Kinder und Jugendliche. Symptome wie Konzentrationsschwierigkeiten, innere Unruhe, Stress und Müdigkeit lassen sich mit Shiatsu gut behandeln.