Ruth Birindelli

Del. Psychotherapie IKP

Grundversicherung anerkanntZusatzversicherung anerkannt

Ruth Birindelli

Del. Psychotherapie IKP

Kontakt aufnehmen
Grundversicherung anerkanntZusatzversicherung anerkannt

Über mich

Leiden Sie unter Aengsten, Beziehungsproblemen, Burnout, Depressionen, Persönlichkeitsproblemen, Phobien, Lernschwierigkeiten, Prüfungsangst, belastenden Lebensereignissen u. –situationen, Zwangsgedanken, Zwangshandlungen, mangelndem Selbstvertrauen, dann sind Sie hier richtig. Eine psychotherapeutische Abklärung ka...

Leiden Sie unter Aengsten, Beziehungsproblemen, Burnout, Depressionen, Persönlichkeitsproblemen, Phobien, Lernschwierigkeiten, Prüfungsangst, belastenden Lebensereignissen u. –situationen, Zwangsgedanken, Zwangshandlungen, mangelndem Selbstvertrauen, dann sind Sie hier richtig. Eine psychotherapeutische Abklärung kann Ihnen helfen, Lösungen für ihre Probleme zu finden.

In meiner psychotherapeutischen Arbeit werden gemeinsam neue Perspektiven u. Handlungsspielräume erarbeitet, bestehende Blockaden gelöst, sowie vorhandene Kompetenzen gestärkt um so einen nachhaltigen Entwicklungsprozess zu fördern.

Nach Beendigung meines Juris Prudenz Studiums an der Universität Zürich, das ich mit dem Lizentiat abschloss, arbeitete ich am Bezirkgericht Zürich. Ferner absolvierte ich mein Praktikum bei der Bezirksanwaltschaft Zürich und war Assistentin am Lehrstuhl für Rechtswissenschaft an der ETH-ZH.
Dann widmete ich mich der Erziehung meiner drei Kinder und beschäftigte mich mit Zen-Meditation, die mir zur spirituellen Resource wurde.
Im Umgang mit meinen Kindern und Menschen aus vielen verschieden Kulturkreisen, denen ich auf meinen Reisen begegnete, habe ich die Erfahrung gemacht, dass hinter juristischen Streitigkeiten häufig psychologische Probleme (z.B. Scheidung bei religiösen Menschen) bis hin zu schweren psychischen Störungen versteckt sind,
der kranke Mensch von der klassischen Schulmedizin oft nur als Organ und nicht als Ganzes wahrgenommen und behandelt wird,
die Suche nach Ruhe und Harmonie in unserem Kosmos je länger desto mehr ein Anliegen aller Menschen in unsere hektischen Zeit darstellt.

Ferner haben mir die zwischenmenschlichen Beziehungen erlaubt festzustellen, dass ich Menschen öfters psychologisch als juristisch unterstützen konnte.
Deshalb entschloss ich mich eine psychotherapeutische Ausbildung in Angriff zu nehmen, indem ich an der Universität Zürich Psychologie im Grundstudium und parallel am Institut für Körperzentriete Psychotherapie bei Frau Dr. med. Psychiaterin Yvonne Maurer die Ausbildung zur Psychotherapeutin absolviere, was meiner Vorstellung von ganzheitlichem Eingehen auf den Patienten/in am besten entspricht.

Zur Zeit bin ich als delegiert arbeitende Psychotherapeutin an diesem Institut bei Frau Dr. med. Y. Maurer tätig.
Ich verfüge über Sprachkenntnisse in der deutschen, französischen, italienischen und englischen Sprache, die es mir erlauben, Therapiesitzungen in diesen Sprachen abzuhalten.

Ausbildung

Jurisprudenz
1983 Universität Zürich Vollzeit , 5 Jahre

Grundstudium Psychologie
2000 Uni Zürich Vollzeit , 2 Jahre

Psychoth./Psycholog. Beratung IKP
2003 IKP Teilzeit , 4 Jahre Grundversicherung anerkannt

Systemische Paar und Familientherapie IKP
2004 IKP Teilzeit , 2 Jahre Grundversicherung anerkannt

Ganzheitlich integrative Atemtherapie IKP
2004 IKP Teilzeit , 2 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Sprachaufenthalt Englisch / London
1970 Weiterbildung

Sprachaufenthalt Italienisch / Florenz
1972 Weiterbildung

Sprachaufenthalt Französisch / Lausanne
1974 Weiterbildung

Zielgruppe

Einzelpersonen, Erwachsene, Jugendliche, Paare, Familien

Verbände/Anerkennungen

EMR

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Methoden

Psychotherapie, Körperpsychotherapie, Paartherapie, Sexualtherapie, Delegierte Psychotherapie, Familientherapie, Familienberatung, Traumatherapie, Atemtherapie, Gestalttherapie, Verhaltenstherapie

Symptome

Psychosomatische Beschwerden, Angststörungen, Burnout, Borderline, Depressionen, Depressive Verstimmungen, Emotionale Belastungen, Geburtstrauma, Homosexualität, Motivationsprobleme, Mobbing, Persönlichkeitsentwicklung, Persönlichkeitsstörungen, Posttraumatische Belastungsstörung PTBS, Postpartale Depression, Suchtprobleme, Stalking, Trauma

Deutsch, Englisch, Französisch, ItalienischPsychotherapie, Körperpsychotherapie, Paartherapie, Sexualtherapie, Delegierte Psychotherapie, Familientherapie, Familienberatung, Traumatherapie, Atemtherapie, Gestalttherapie, VerhaltenstherapiePsychosomatische Beschwerden, Angststörungen, Burnout, Borderline, Depressionen, Depressive Verstimmungen, Emotionale Belastungen, Geburtstrauma, Homosexualität, Motivationsprobleme, Mobbing, Persönlichkeitsentwicklung, Persönlichkeitsstörungen, Posttraumatische Belastungsstörung PTBS, Postpartale Depression, Suchtprobleme, Stalking, Trauma

Jurisprudenz
1983 Universität Zürich Vollzeit , 5 Jahre

Grundstudium Psychologie
2000 Uni Zürich Vollzeit , 2 Jahre

Psychoth./Psycholog. Beratung IKP
2003 IKP Teilzeit , 4 Jahre Grundversicherung anerkannt

Systemische Paar und Familientherapie IKP
2004 IKP Teilzeit , 2 Jahre Grundversicherung anerkannt

Ganzheitlich integrative Atemtherapie IKP
2004 IKP Teilzeit , 2 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Sprachaufenthalt Englisch / London
1970 Weiterbildung

Sprachaufenthalt Italienisch / Florenz
1972 Weiterbildung

Sprachaufenthalt Französisch / Lausanne
1974 Weiterbildung

Leiden Sie unter Aengsten, Beziehungsproblemen, Burnout, Depressionen, Persönlichkeitsproblemen, Phobien, Lernschwierigkeiten, Prüfungsangst, belastenden Lebensereignissen u. –situationen, Zwangsgedanken, Zwangshandlungen, mangelndem Selbstvertrauen, dann sind Sie hier richtig. Eine psychotherapeutische Abklärung kann Ihnen helfen, Lösungen für ihre Probleme zu finden.

In meiner psychotherapeutischen Arbeit werden gemeinsam neue Perspektiven u. Handlungsspielräume erarbeitet, bestehende Blockaden gelöst, sowie vorhandene Kompetenzen gestärkt um so einen nachhaltigen Entwicklungsprozess zu fördern.

Nach Beendigung meines Juris Prudenz Studiums an der Universität Zürich, das ich mit dem Lizentiat abschloss, arbeitete ich am Bezirkgericht Zürich. Ferner absolvierte ich mein Praktikum bei der Bezirksanwaltschaft Zürich und war Assistentin am Lehrstuhl für Rechtswissenschaft an der ETH-ZH.
Dann widmete ich mich der Erziehung meiner drei Kinder und beschäftigte mich mit Zen-Meditation, die mir zur spirituellen Resource wurde.
Im Umgang mit meinen Kindern und Menschen aus vielen verschieden Kulturkreisen, denen ich auf meinen Reisen begegnete, habe ich die Erfahrung gemacht, dass hinter juristischen Streitigkeiten häufig psychologische Probleme (z.B. Scheidung bei religiösen Menschen) bis hin zu schweren psychischen Störungen versteckt sind,
der kranke Mensch von der klassischen Schulmedizin oft nur als Organ und nicht als Ganzes wahrgenommen und behandelt wird,
die Suche nach Ruhe und Harmonie in unserem Kosmos je länger desto mehr ein Anliegen aller Menschen in unsere hektischen Zeit darstellt.

Ferner haben mir die zwischenmenschlichen Beziehungen erlaubt festzustellen, dass ich Menschen öfters psychologisch als juristisch unterstützen konnte.
Deshalb entschloss ich mich eine psychotherapeutische Ausbildung in Angriff zu nehmen, indem ich an der Universität Zürich Psychologie im Grundstudium und parallel am Institut für Körperzentriete Psychotherapie bei Frau Dr. med. Psychiaterin Yvonne Maurer die Ausbildung zur Psychotherapeutin absolviere, was meiner Vorstellung von ganzheitlichem Eingehen auf den Patienten/in am besten entspricht.

Zur Zeit bin ich als delegiert arbeitende Psychotherapeutin an diesem Institut bei Frau Dr. med. Y. Maurer tätig.
Ich verfüge über Sprachkenntnisse in der deutschen, französischen, italienischen und englischen Sprache, die es mir erlauben, Therapiesitzungen in diesen Sprachen abzuhalten.