Sandra Hasler

Eidg. anerkannte Psychotherapeutin

Zusatzversicherung anerkannt
Psychologische Praxis

Sandra Hasler

Eidg. anerkannte Psychotherapeutin

Psychologische Praxis
Zusatzversicherung anerkannt
Hilfe bei der Buchung

Über mich

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Psychologische Beratung, Psychotherapie und Coaching in der Natur, in der Praxis, per Telefon / Skype / Mail.

Anliegen:
Abklärung der Behandlungsmöglichkeiten (Indikation), allenfalls Zuweisung in entsprechende Behandlungen
Umgang mit/Behandlung von psychischen Beschwerd...

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Psychologische Beratung, Psychotherapie und Coaching in der Natur, in der Praxis, per Telefon / Skype / Mail.

Anliegen:
Abklärung der Behandlungsmöglichkeiten (Indikation), allenfalls Zuweisung in entsprechende Behandlungen
Umgang mit/Behandlung von psychischen Beschwerden und psychischen Erkrankungen, Beratung und Psychotherapie
Unterstützung im erreichen von Verhaltenszielen
sich selber besser verstehen
Diagnostische Abklärungen
mit sich fürsorglicher umgehen
Schwerpunkte: ADHS/ADS, Sucht, Burnout, Depression, Selbstunsicherheit

Das Angebot wird auf Sie zugeschnitten. Wir besprechen ihr Anliegen und mein Angebot. Vielleicht benötigen sie ein einziges Gespräch oder eine längere Behandlung oder Begleitung, mehrere und häufigere kurze Gespräche oder reguläre Gespräche. Sie möchten die Termine regulär in der Praxis, in der Natur oder per Telefon oder Skype oder mal dies mal das, je nachdem was es gerade braucht?

Ausbildung:
IRRT als Emotionsregulationstraining in der Suchttherapie (IRRT-ERT) in Ausbildung. (IRRT: Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy)
Psychotherapieausbildung mit kognitiv-behavioralem und interpersonalem Schwerpunkt. Universität Bern (Allgemeine Psychotherapie nach Prof. Dr. Klaus Grawe)
Studium in Klinischer Psychologie, Psychopathologie und spezieller Psychologie, Universität Bern
Lehrpatent für bernische Primarschulen (entspricht heute Primarstufe und Sekundarstufe I)

Weiter- und Fortbildungen, berufliche Erfahrungen:
ADHS/ADS, Sucht, Depression und weiteren Störungsbildern
Akzeptanz- und Commitementtherapie, achtsames Selbstmitgefühl, emotionsfokussierte Methoden
Achtsamkeitstechniken, verschiedenen Meditationsformen, Entpsannungsverfahren, Yoga, spirituelle Themen, Medialität
Regelmässige Supervision und Intervision

Werdegang:
Arbeit als Psychotherapeutin für Behandlungen und Abklärungen im ambulanten und stationären Bereich, konzeptuelle Arbeiten.
Klinik Südhang, Kompetenzzentrum für Mensch und Sucht, Ambulatorium Südhang Bern/Burgdorf (seit 2017)
Psychiatrischer Dienst der Privatklinik Wyss AG, Biel (2015-2017).
Privatklinik Wyss AG, Münchenbuchsee (2011-2015).
Contact Bern, Jugend-, Eltern- und Suchtberatung, Bern (2007-2011).
Praxis „Therapie im Zentrum“, Bern (2006-2007).
Zentrum für Rehabilitations- und Gesundheitspsychologie, Universität Fribourg (2005-2010).
Contact Thun, Jugend-, Eltern- und Suchtberatungsstelle, Thun (2003-2004).
Psychiatrische Dienste des Spitals Thun, Ambulatorium (2001-2003).
Psychiatrische Universitätspoliklinik Insel, Bern (2000-2001).

Mitgliedschaften:
Föderation der Schweizerpsychologen
Verband Berner Psychologen

Weitere Informationen:

Ausbildung

Postgraduale Weiterbildung Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem und interpers. Schwerpunkt. Konzept Prof. K. Grawe
2009 Universität Bern Teilzeit , 8 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Master in Klinischer Psychologie, spezieller Psychologie und Psychopathologie
2000 Universität Bern Vollzeit , 7 Jahre

Bernisches Lehrpatent für 1.-9. Klasse Primarstufe
1992 Lehrerseminar Langenthal Vollzeit , 5 Jahre

Zielgruppe

Erwachsene, Berufstätige, 50+, Jugendliche, Senioren, Frauen, Männer, Einzelpersonen

Verbände/Anerkennungen

FSP

Sprachen

Deutsch

Methoden

Psychotherapie, Kognitive Verhaltenstherapie, Online Beratung, Krisenintervention, Imaginationstechniken, Entspannungstechniken, Achtsamkeitstraining, Naturtherapie, Imaginationsgeleitete Intervention, Psychologische Beratung, Verhaltenstherapie, Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT, inkl. Achtsamkeit), Coaching

Symptome

ADS/ADHS, Suchtprobleme, Burnout, Depressionen, Lebenskrisen, Verhaltensmuster ändern, Zielerreichung, Psychische Störungen, Selbstfindung, Selbstfürsorge, Lebensfragen, Psychische Beschwerden, Depressive Verstimmungen, Selbstwertprobleme, Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein stärken, Soziale Phobie, Angststörungen

DeutschPsychotherapie, Kognitive Verhaltenstherapie, Online Beratung, Krisenintervention, Imaginationstechniken, Entspannungstechniken, Achtsamkeitstraining, Naturtherapie, Imaginationsgeleitete Intervention, Psychologische Beratung, Verhaltenstherapie, Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT, inkl. Achtsamkeit), CoachingADS/ADHS, Suchtprobleme, Burnout, Depressionen, Lebenskrisen, Verhaltensmuster ändern, Zielerreichung, Psychische Störungen, Selbstfindung, Selbstfürsorge, Lebensfragen, Psychische Beschwerden, Depressive Verstimmungen, Selbstwertprobleme, Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein stärken, Soziale Phobie, Angststörungen

Postgraduale Weiterbildung Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem und interpers. Schwerpunkt. Konzept Prof. K. Grawe
2009 Universität Bern Teilzeit , 8 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Master in Klinischer Psychologie, spezieller Psychologie und Psychopathologie
2000 Universität Bern Vollzeit , 7 Jahre

Bernisches Lehrpatent für 1.-9. Klasse Primarstufe
1992 Lehrerseminar Langenthal Vollzeit , 5 Jahre

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Psychologische Beratung, Psychotherapie und Coaching in der Natur, in der Praxis, per Telefon / Skype / Mail.

Anliegen:
Abklärung der Behandlungsmöglichkeiten (Indikation), allenfalls Zuweisung in entsprechende Behandlungen
Umgang mit/Behandlung von psychischen Beschwerden und psychischen Erkrankungen, Beratung und Psychotherapie
Unterstützung im erreichen von Verhaltenszielen
sich selber besser verstehen
Diagnostische Abklärungen
mit sich fürsorglicher umgehen
Schwerpunkte: ADHS/ADS, Sucht, Burnout, Depression, Selbstunsicherheit

Das Angebot wird auf Sie zugeschnitten. Wir besprechen ihr Anliegen und mein Angebot. Vielleicht benötigen sie ein einziges Gespräch oder eine längere Behandlung oder Begleitung, mehrere und häufigere kurze Gespräche oder reguläre Gespräche. Sie möchten die Termine regulär in der Praxis, in der Natur oder per Telefon oder Skype oder mal dies mal das, je nachdem was es gerade braucht?

Ausbildung:
IRRT als Emotionsregulationstraining in der Suchttherapie (IRRT-ERT) in Ausbildung. (IRRT: Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy)
Psychotherapieausbildung mit kognitiv-behavioralem und interpersonalem Schwerpunkt. Universität Bern (Allgemeine Psychotherapie nach Prof. Dr. Klaus Grawe)
Studium in Klinischer Psychologie, Psychopathologie und spezieller Psychologie, Universität Bern
Lehrpatent für bernische Primarschulen (entspricht heute Primarstufe und Sekundarstufe I)

Weiter- und Fortbildungen, berufliche Erfahrungen:
ADHS/ADS, Sucht, Depression und weiteren Störungsbildern
Akzeptanz- und Commitementtherapie, achtsames Selbstmitgefühl, emotionsfokussierte Methoden
Achtsamkeitstechniken, verschiedenen Meditationsformen, Entpsannungsverfahren, Yoga, spirituelle Themen, Medialität
Regelmässige Supervision und Intervision

Werdegang:
Arbeit als Psychotherapeutin für Behandlungen und Abklärungen im ambulanten und stationären Bereich, konzeptuelle Arbeiten.
Klinik Südhang, Kompetenzzentrum für Mensch und Sucht, Ambulatorium Südhang Bern/Burgdorf (seit 2017)
Psychiatrischer Dienst der Privatklinik Wyss AG, Biel (2015-2017).
Privatklinik Wyss AG, Münchenbuchsee (2011-2015).
Contact Bern, Jugend-, Eltern- und Suchtberatung, Bern (2007-2011).
Praxis „Therapie im Zentrum“, Bern (2006-2007).
Zentrum für Rehabilitations- und Gesundheitspsychologie, Universität Fribourg (2005-2010).
Contact Thun, Jugend-, Eltern- und Suchtberatungsstelle, Thun (2003-2004).
Psychiatrische Dienste des Spitals Thun, Ambulatorium (2001-2003).
Psychiatrische Universitätspoliklinik Insel, Bern (2000-2001).

Mitgliedschaften:
Föderation der Schweizerpsychologen
Verband Berner Psychologen

Weitere Informationen: