Tanya Squirrell in Baden

Tanya Squirrell

Dipl. Kunsttherapeutin (ED)

Zusatzversicherung anerkannt
artandflow

+41 78 949 5... Nummer anzeigen

Tanya Squirrell

Dipl. Kunsttherapeutin (ED)

Zusatzversicherung anerkannt

+41 78 949 5... Nummer anzeigen

Über mich

Mein Name ist Tanya Squirrell ich bin in England geboren, in der Schweiz aufgewachsen. Im Laufe der Jahre durch verschiedene Ausbildungen und Schulungen ein breites Fachwissen in diversen kreativen und psychologischen Bereichen angeeignet.

Die Zeit, in der wir leben, stellt uns Menschen vor vielfältige und anspru...

Mein Name ist Tanya Squirrell ich bin in England geboren, in der Schweiz aufgewachsen. Im Laufe der Jahre durch verschiedene Ausbildungen und Schulungen ein breites Fachwissen in diversen kreativen und psychologischen Bereichen angeeignet.

Die Zeit, in der wir leben, stellt uns Menschen vor vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben. Nicht alle Menschen sind den hohen Anforderungen und Erwartungen gewachsen.

Gesundheit an Körper, Geist und Seele wird nachhaltig beeinträchtigt. Krankheiten sind Anzeichen für körperliche und seelische Überbelastungen. Im Mittelpunkt des ganzen Geschehens steht immer der individuelle Mensch.

Diesen Menschen in seinem Lebenszusammenhang, in seiner Ganzheit (Körper, Geist und Seele) und in seiner Individualität zu erfassen und ihn ein Stück auf seinem Lebensweg zu begleiten, sehe ich als meine Berufung an.

Die Kunsttherapie ist eine Heilmethode, bei der Kunst dazu benutzt wird unterbewusste Probleme an die Oberfläche zu befördern und eine Persönlichkeitsveränderung einzuleiten. In der Kunsttherapie drückt der Patient seine Schmerzen und Widersprüche anders als mit Worten aus. Dafür muss er kein begabter Künstler oder Zeichner sein, denn das geschaffene Kunstwerk ist ein Teil des Prozesses. Stattdessen lässt sich der Patient von seiner Einbildungskraft, seiner Intuition und seinen Emotionen leiten um etwas Neues zu gestalten. Über die kreativ gestalteten Werke kommen bisher verborgene Teile der Persönlichkeit zum Vorschein. Dieser Ansatz gehört zur Gruppe der expressiven non-verbalen Psychotherapien.

Über mich:

• Dipl. Kunsttherapeutin (ED) • Fachrichtung Mal- und Gestaltungstherapie

• Krankenkassen anerkannt (mit Zusatzversicherung)

• mehrjährige Erfahrung im stationären klinischen Bereich (Sucht und Trauma)

• ambulante Nachbetreuung nach Klinik Aufenhalte

• diverse Mandate Prävention und Umgang mit Burnout

• Ausgebildete Typografin/Technopolygrafin, langjährige Erfahrung in der Werbung und IT Bereich

Ausbildung

IRRT – (Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy)
IRRT-Instiut Schweiz - Rolf Köster Weiterbildung

Fachtherapeutin Traumatherapie (SBH)
2016 Schweizer Institut für Psychotraumatologie (SIPT) GmbH Teilzeit , 2 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

ITAB-Methode© – Integrativer Transfer Assoziativen Bildererlebens
IAC - Integrative Ausbildungszentrum, Zürich Weiterbildung

TriYoga Lehrerin • Level 1
TriYoga Centre, Wädenswil Weiterbildung

Narrative Exposure Therapy NET - F. Neuner, M. Schauer, T. Elbert
Psychiatrie Baselland, bei Dr. rer. nat. Nadja Jacob und Dr. rer. nat. Dorothea Isele Weiterbildung

Ego-States-Therapie - kreatives Arbeiten
Institut apk , Ausbildung in Prozessorientierung, Thalwil Weiterbildung

dipl. Kunsttherapeutin (ED) Fachrichtung Mal- und Gestaltungstherapie
2015 HFP-KST OdA ARTECURA Teilzeit , 2 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Medizinische Grundlagen • 150 Std.
IAC • Integrative Ausbildungszentrum, Zürich Weiterbildung

TriYoga Lehrerin • Basics
Carmen Yoga, Zürich Weiterbildung

dipl. Mal- und Kunsttherapeutin IAC
2010 IAC Zürich Teilzeit , 5 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Zielgruppe

50+, Berufstätige, Einzelpersonen, Eltern, Erwachsene, Familien, Gruppen, Jugendliche, Kinder, Paare, Schwangere, Senioren, Sportler

Verbände/Anerkennungen

ODA ARTECURA , GPK , EMR , EGK , ASCA

Sprachen

Deutsch, Englisch

Methoden

Traumatherapie, Kunsttherapie, Gestaltungstherapie, Maltherapie, Yoga

Symptome

Erschöpfung, Posttraumatische Belastungsstörung PTBS, Trauma, Suchtprobleme, Psychische Beschwerden, Psychosomatische Beschwerden, Burnout, Angststörungen, Depressionen, Stresserkrankungen, Emotionale Belastungen

+41 78 949 5... Nummer anzeigen

info@artandflow.ch

http://www.artandflow.ch


Deutsch, EnglischTraumatherapie, Kunsttherapie, Gestaltungstherapie, Maltherapie, YogaErschöpfung, Posttraumatische Belastungsstörung PTBS, Trauma, Suchtprobleme, Psychische Beschwerden, Psychosomatische Beschwerden, Burnout, Angststörungen, Depressionen, Stresserkrankungen, Emotionale Belastungen

IRRT – (Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy)
IRRT-Instiut Schweiz - Rolf Köster Weiterbildung

Fachtherapeutin Traumatherapie (SBH)
2016 Schweizer Institut für Psychotraumatologie (SIPT) GmbH Teilzeit , 2 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

ITAB-Methode© – Integrativer Transfer Assoziativen Bildererlebens
IAC - Integrative Ausbildungszentrum, Zürich Weiterbildung

TriYoga Lehrerin • Level 1
TriYoga Centre, Wädenswil Weiterbildung

Narrative Exposure Therapy NET - F. Neuner, M. Schauer, T. Elbert
Psychiatrie Baselland, bei Dr. rer. nat. Nadja Jacob und Dr. rer. nat. Dorothea Isele Weiterbildung

Ego-States-Therapie - kreatives Arbeiten
Institut apk , Ausbildung in Prozessorientierung, Thalwil Weiterbildung

dipl. Kunsttherapeutin (ED) Fachrichtung Mal- und Gestaltungstherapie
2015 HFP-KST OdA ARTECURA Teilzeit , 2 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Medizinische Grundlagen • 150 Std.
IAC • Integrative Ausbildungszentrum, Zürich Weiterbildung

TriYoga Lehrerin • Basics
Carmen Yoga, Zürich Weiterbildung

dipl. Mal- und Kunsttherapeutin IAC
2010 IAC Zürich Teilzeit , 5 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Mein Name ist Tanya Squirrell ich bin in England geboren, in der Schweiz aufgewachsen. Im Laufe der Jahre durch verschiedene Ausbildungen und Schulungen ein breites Fachwissen in diversen kreativen und psychologischen Bereichen angeeignet.

Die Zeit, in der wir leben, stellt uns Menschen vor vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben. Nicht alle Menschen sind den hohen Anforderungen und Erwartungen gewachsen.

Gesundheit an Körper, Geist und Seele wird nachhaltig beeinträchtigt. Krankheiten sind Anzeichen für körperliche und seelische Überbelastungen. Im Mittelpunkt des ganzen Geschehens steht immer der individuelle Mensch.

Diesen Menschen in seinem Lebenszusammenhang, in seiner Ganzheit (Körper, Geist und Seele) und in seiner Individualität zu erfassen und ihn ein Stück auf seinem Lebensweg zu begleiten, sehe ich als meine Berufung an.

Die Kunsttherapie ist eine Heilmethode, bei der Kunst dazu benutzt wird unterbewusste Probleme an die Oberfläche zu befördern und eine Persönlichkeitsveränderung einzuleiten. In der Kunsttherapie drückt der Patient seine Schmerzen und Widersprüche anders als mit Worten aus. Dafür muss er kein begabter Künstler oder Zeichner sein, denn das geschaffene Kunstwerk ist ein Teil des Prozesses. Stattdessen lässt sich der Patient von seiner Einbildungskraft, seiner Intuition und seinen Emotionen leiten um etwas Neues zu gestalten. Über die kreativ gestalteten Werke kommen bisher verborgene Teile der Persönlichkeit zum Vorschein. Dieser Ansatz gehört zur Gruppe der expressiven non-verbalen Psychotherapien.

Über mich:

• Dipl. Kunsttherapeutin (ED) • Fachrichtung Mal- und Gestaltungstherapie

• Krankenkassen anerkannt (mit Zusatzversicherung)

• mehrjährige Erfahrung im stationären klinischen Bereich (Sucht und Trauma)

• ambulante Nachbetreuung nach Klinik Aufenhalte

• diverse Mandate Prävention und Umgang mit Burnout

• Ausgebildete Typografin/Technopolygrafin, langjährige Erfahrung in der Werbung und IT Bereich

Erfahrungsbericht schreiben
1 Erfahrungsbericht