Vera Hirt

Psychoanalytikerin Psychotherapeutin ASP

Zusatzversicherung anerkannt

Vera Hirt

Psychoanalytikerin Psychotherapeutin ASP

Kontakt aufnehmen
Zusatzversicherung anerkannt

Über mich

Die Psychoanalyse verstehe ich als Kunst des Verstehens. Ich höre Ihnen zu. Ihre eigentlichen Wünsche, Ihre verborgenen Ängste interessieren mich, um zusammen mit Ihnen das zu verstehen, was im alltäglichen Leben zu Krisen oder Problemen führt. Sie sehen, die Beziehung zur Person, die Sie auch in Ihren unbewusst ges...

Die Psychoanalyse verstehe ich als Kunst des Verstehens. Ich höre Ihnen zu. Ihre eigentlichen Wünsche, Ihre verborgenen Ängste interessieren mich, um zusammen mit Ihnen das zu verstehen, was im alltäglichen Leben zu Krisen oder Problemen führt. Sie sehen, die Beziehung zur Person, die Sie auch in Ihren unbewusst gesteuerten Handlungen verstehen soll, ist eine zentrale Basis für eine tiefergehende, am Emotionalen nahe gelegenen Erkenntnis. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Vertrauen aufbauen können, dass Sie sich wohl fühlen. Ich biete Ihnen einen ersten Termin an, an dem Sie prüfen können, ob Sie es sich vorstellen können, ein Stück Weg und Arbeit an sich selbst bei mir zu machen.

Ausbildung

Klinische Psychologie, Psychopathologie des Erwachsenenalters und Soziologie
2002 Universität Zürich Teilzeit Zusatzversicherung anerkannt

Psychoanalyse und psychoanalytische Psychotherapie
Psychoanalytisches Seminar Zürich PSZ Weiterbildung

Zielgruppe

Alle, Erwachsene, Jugendliche

Verbände/Anerkennungen

ASP

Sprachen

Deutsch, Französisch, Spanisch, Rätoromanisch

Methoden

Psychoanalyse, Psychotherapie, Traumatherapie, Laufbahnberatung, Supervision

Symptome

Beziehungsprobleme, Dissoziative Identitätsstörung, Migrationsprobleme, Sexuelle Probleme, Psychosen, Familienprobleme, Borderline, Trauma, Eifersucht, Depressionen, Burnout, Mobbing, Bipolare Störungen, Lebenskrisen, Psychische Beschwerden, Stress, Schizophrenie, Ängste, Konflikte, Gewalterfahrungen

Deutsch, Französisch, Spanisch, RätoromanischPsychoanalyse, Psychotherapie, Traumatherapie, Laufbahnberatung, SupervisionBeziehungsprobleme, Dissoziative Identitätsstörung, Migrationsprobleme, Sexuelle Probleme, Psychosen, Familienprobleme, Borderline, Trauma, Eifersucht, Depressionen, Burnout, Mobbing, Bipolare Störungen, Lebenskrisen, Psychische Beschwerden, Stress, Schizophrenie, Ängste, Konflikte, Gewalterfahrungen

Klinische Psychologie, Psychopathologie des Erwachsenenalters und Soziologie
2002 Universität Zürich TeilzeitZusatzversicherung anerkannt

Psychoanalyse und psychoanalytische Psychotherapie
Psychoanalytisches Seminar Zürich PSZ Weiterbildung

Die Psychoanalyse verstehe ich als Kunst des Verstehens. Ich höre Ihnen zu. Ihre eigentlichen Wünsche, Ihre verborgenen Ängste interessieren mich, um zusammen mit Ihnen das zu verstehen, was im alltäglichen Leben zu Krisen oder Problemen führt. Sie sehen, die Beziehung zur Person, die Sie auch in Ihren unbewusst gesteuerten Handlungen verstehen soll, ist eine zentrale Basis für eine tiefergehende, am Emotionalen nahe gelegenen Erkenntnis. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Vertrauen aufbauen können, dass Sie sich wohl fühlen. Ich biete Ihnen einen ersten Termin an, an dem Sie prüfen können, ob Sie es sich vorstellen können, ein Stück Weg und Arbeit an sich selbst bei mir zu machen.