Werner Kneer in Thun

Werner Kneer

Life und Businesscoach

+-03324... Nummer anzeigen

Werner Kneer

Life und Businesscoach

+-03324... Nummer anzeigen

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Methoden

Coaching, Supervision

Symptome

Neuorientierung, Selbstmanagement

Über mich

Erfahrungsnähe
Mein Ansatz ist auf das Erleben und das Entdecken eigener Potentiale der Klienten und Klientinnen ausgerichtet. Er baut auf die innere Motivation, nicht auf Motivieren. Kernelement jeder gesunden Veränderung ist nicht der Vorsatz, sondern Bewusstheit. Ziel der Entwicklungsarbeit ist, dass die Teilneh...

Erfahrungsnähe
Mein Ansatz ist auf das Erleben und das Entdecken eigener Potentiale der Klienten und Klientinnen ausgerichtet. Er baut auf die innere Motivation, nicht auf Motivieren. Kernelement jeder gesunden Veränderung ist nicht der Vorsatz, sondern Bewusstheit. Ziel der Entwicklungsarbeit ist, dass die TeilnehmerInnen ihre praktischen, alltagsrelevanten Fähigkeiten nachhaltig erweitern. Dazu sind die Arbeiten auf der emotionalen Ebene unabdingbar.

Prozessorientierung
Ich arbeite prozessorientiert. Das heisst, Inhalt und Ablauf der Sequenzen richten sich auch nach Verlauf und Entwicklung des Prozesses, nicht nach einem starren Konzept. Gleichzeitig wird dadurch die Selbstverantwortung der Klienten und Klientinnen für den eigenen Lernprozess konsequent eingefordert.

Systemorientierung
Eine systemische Analyse der Probleme ist unerlässlich, will man die größeren Zusammenhänge, in denen sich Probleme abbilden, nicht aus den Augen verlieren. Kein Bildmotiv kann ohne seinen Hintergrund verstanden werden. Meine Interventionen sind ständig im Fokus der Transferorientierung. Umsetzungsschwierigkeiten der Lerninhalte im beruflichen Alltag werden analysiert und bearbeitet.

Zielgruppe

Alle

Verbände/Anerkennungen

BSO

Termin anfragen

Deutsch, Englisch, FranzösischCoaching, SupervisionNeuorientierung, Selbstmanagement

Erfahrungsnähe
Mein Ansatz ist auf das Erleben und das Entdecken eigener Potentiale der Klienten und Klientinnen ausgerichtet. Er baut auf die innere Motivation, nicht auf Motivieren. Kernelement jeder gesunden Veränderung ist nicht der Vorsatz, sondern Bewusstheit. Ziel der Entwicklungsarbeit ist, dass die TeilnehmerInnen ihre praktischen, alltagsrelevanten Fähigkeiten nachhaltig erweitern. Dazu sind die Arbeiten auf der emotionalen Ebene unabdingbar.

Prozessorientierung
Ich arbeite prozessorientiert. Das heisst, Inhalt und Ablauf der Sequenzen richten sich auch nach Verlauf und Entwicklung des Prozesses, nicht nach einem starren Konzept. Gleichzeitig wird dadurch die Selbstverantwortung der Klienten und Klientinnen für den eigenen Lernprozess konsequent eingefordert.

Systemorientierung
Eine systemische Analyse der Probleme ist unerlässlich, will man die größeren Zusammenhänge, in denen sich Probleme abbilden, nicht aus den Augen verlieren. Kein Bildmotiv kann ohne seinen Hintergrund verstanden werden. Meine Interventionen sind ständig im Fokus der Transferorientierung. Umsetzungsschwierigkeiten der Lerninhalte im beruflichen Alltag werden analysiert und bearbeitet.

Erfahrungsbericht schreiben