Was ist Bowen Therapie?

In der Bowen Therapie, werden sanfte, rollende Moves (Bewegungen) über die Faszien und die Muskulatur ausgeführt.

Im Fasziensystem sind viele freie Nervenenden, die auf die Moves positiv reagieren. Die Faszien geben den Impuls auf die Muskeln und andere Gewebe weiter, so dass sich das System reguliert und balanciert. Durch den Impuls des Moves, können Schmerzen im ganzen Körper gelindert werden oder gar verschwinden.

Organische Beschwerden oder Skelettale Schmerzen, können durch die Bowen Therapie ebenfalls positiv beeinflusst werden.

 

Wie fühlt sich die Bowen Therapie an?

Die sanften Bewegungen über die Muskeln, fühlen sich entspannend und regulierend an. Man hat das Gefühl, dass sich der Körper neu einordnet und sich regeneriert. Während der Behandlung spürt man oft ein kribbeln, ein laufen der Energie im Körper, mehr Platz im Körper, wärme durchfliesst den Körper, man bekommt wieder Luft.

Ich biete die Bowen Therapie für Menschen und Tiere an und habe schon viele verblüffende Ergebnisse erleben dürfen. Oft hilft diese Therapie auch, wo andere Methoden nichts gebracht haben, da es auf verschiedenen Ebenen greift.

Neben Schmerzen, waren auch psychische Probleme plötzlich weniger oder verschwunden. Der Körper wurde wieder elastisch und neue Lebensfreude entsteht. Der Grund dafür, ist meiner Meinung nach die Arbeit mit den Faszien, die wie ein Nervensystem funktionieren.