Die wertschätzende und akzeptierende Haltung im Raum habe ich sehr geschätzt.Ich könnte meine Blockade und depressive Verstimmungen durch das Malen und die einfühlsame Gespräche einen ressourcenreichen Ausdruck geben und Raum schaffen für Neues. D.Gmür., November 2014