Massage in Zürich

Geprüfte & qualifizierte Masseure in Zürich

Häufig gestellte Fragen zum Thema Massage
Häufig gestellte Fragen zum Thema Massage
Häufig gestellte Fragen zum Thema Massage
Häufig gestellte Fragen zum Thema Massage

Warum sind Massagen gut? Was können sie bewirken?

Massagen fördern die Durchblutung von Muskeln, Gewebe und Sehen. Verspannungen werden aufgeweicht, der Körper wird lockerer, wärmer, und wir fühlen uns besser. Hier sind die wichtigsten Effekte von Massage:

  • Schmerzlinderung: der griechische Arzt Hippokrates verschrieb bereits im Jahre 400 vor Christus Massagen; unter anderem zur Schmerzlinderung. Durch die Stimulierung der Blutzirkulation wird der Körper angeregt und Schmerzen in den Muskeln gelindert.
  • Körperhaltung: der moderne Mensch sitzt zu viel, arbeitet meist im Büro und entwickelt schnell Haltungsschäden. Oft versteift sich der obere Schulterteil (u.a. Meist durch Stress). Auch hier kann eine Massage Abhilfe schaffen.
  • Glücksgefühle: eine Massage-Therapie kann wissenschaftlich nachgewiesen Depressionen lindern. Der Körper bildet weniger Stresshormone und schüttet mehr Glückshormone wie z. B. Endorphin und Oxytocin aus.
  • Besser schlafen: durch das reduzierte Stresslevel und die vermehrte Ausschüttung von positiven Botenstoffen (durch Massage) schlafen Menschen nachweislich besser. Eine Studie an Kleinkindern der Uni Warwick zeigte, dass Kleinkinder durch Massage länger und öfter schliefen, weniger weinten und generell entspannter waren.

Darüber hinaus hilft eine Massage bei folgenden Beschwerden und Symptomen:

  • Probleme mit dem Bewegungsapparat
  • Chronische Rückenschmerzen
  • Arthrose/Rheuma
  • Asthma, chronische Bronchitis
  • Morbus Parkinson und Multiple Sklerose
  • Psychosomatische Erkrankungen und Stresserkrankungen wie z. B. Burnout, Kopfschmerzen, Migräne, Verdauungsbeschwerden

Was kostet eine Massage in Zürich? Wie teuer ist es?

Die Preise für Massagen in Zürich liegen zwischen ca. 80 bis 150 CHF pro Stunde für Selbstzahler. Aufgrund der großen fachlichen Unterschiede und vielfältigen Massage-Disziplinen lassen sich die Preise leider nur schwer unterscheiden und kategorisieren.

Auch weil viele Arten von Massagen zumindest teilweise von der Krankenkasse als Grundsicherungs- bzw. Zusatzleistung finanziert werden.

Welche Arten von Massage kann ich auf Coachfrog buchen?

Derzeit finden Sie auf unserer Seite Massage-Therapeuten mit folgenden Spezialisierungen:

  • Thai-Massage
  • Klassische Massage
  • ShiatsuTuina Massage
  • Akupunktmassage-Therapie
  • Medizinische Massage
  • Esalen-Massage
  • Sportmassage
  • Ayurveda & Detox Massage
  • Schwangerschaftsmassage

Kann ich mir eine Massage verschreiben lassen? Welche Masseure werden von der Krankenkasse anerkannt?

Viele der bei uns gelisteten Masseure sind von den gängigen Instituten und Krankenkassen in der Schweiz anerkannt. Einige wenige können direkt über die Grundversicherung, viele andere über eine entsprechende Zusatzversicherung (für Komplementärmedizin) abgerechnet werden.

Der Grossteil der Krankenkassen übernimmt die Kosten für Massage in der Regel ohne ein extra ausgestelltes Arztzeugnis. Die Kosten werden nach Einreichung der Rechnung erstattet.

Am besten ist es, wenn Sie entsprechende Fragen im Vorfeld direkt mit Ihrer jeweiligen Krankenkasse klären. Fragen Sie auch, ob ein Rezept eines Arztes erforderlich ist.

Wo in Zürich kann ich via Coachfrog eine Massage direkt online buchen?

Auf unserer Plattform können Sie bequem und direkt online einen Massagetermin vereinbaren. Die von uns vermittelten Therapeuten sind in u.a. folgenden Quartieren ansässig (einige Masseure bieten auf Anfrage auch mobile Massagen an):

  • Kreis 1 – Zürich City Zentrum, Altstadt
  • Kreis 2 - Enge, Leimbach, Wollishofen
  • Kreis 3 - Wiedikon
  • Kreis 4 - Werd, Hard, Langstrasse
  • Kreis 5 - Industriequartier
  • Kreis 6 – Oberstrass, Unterstrass
  • Kreis 7 - Fluntern, Witikon, Hottingen, Hirslanden
  • Kreis 8 - Seefeld, Weinegg, Mühlebach
  • Kreis 9 – Altstetten, Albisrieden
  • Kreis 10 – Wipkingen, Höngg
  • Kreis 11 - Oerlikon, Seebach, Affoltern
  • Kreis 12 - Schwamendingen

Was sollten Sie zur Massage anziehen?

Sie können in der Regel ganz normal in Ihrem regulären Alltagslook bei der Massage erscheinen. Meist ziehen Sie sich vollständig aus und werden während der Behandlung nur von einem Handtuch bedeckt. Bei einer traditionellen Thai-Massage werden Ihnen ein spezielles Oberhemd- und Hose vom Masseur bzw. Masseurin gestellt.

Massage bild frau