Partnersuche leicht gemacht – wie aus Einsamkeit Zweisamkeit wird

Eine Frau und ein Mann lächeln sich verliebt an

Egal ob Plakattafel, Internet oder Modemagazin – wohin wir auch schauen, überall sehen wir Perfektion. Das perfekte Gesicht. Den perfekten Körper. Den perfekten Menschen. Da alle perfekt sind, ausser dir, hast du auch niemanden an deiner Seite. Richtig? Falsch! Bei der Partnersuche solltest du Folgendes beachten: Wirf unrealistische Massstäbe und Selbstoptimierungspläne über Bord und konzentriere dich auf das, was du hast: auf dich selber. In all deiner Grossartigkeit und mit all deinen Fehlern. Etwas anderes kannst und wirst du deinem Gegenüber nämlich niemals bieten können. Zum Glück! Denn für dieses eine, ganz spezielle Gegenüber bist du perfekt.

 

Bleib du selbst bei der Partnersuche

Deshalb gilt ab sofort uneingeschränkt und in allen Lebenslagen: Sei du selbst – sei echt und unverhüllt.

Wie soll sonst dieser spezielle Jemand auf dich aufmerksam werden, dieser Jemand, der dein „wahres Ich“ umwerfend findet? Er kann dich nur sehen, wenn du dich zeigst. Wenn du deine wahre Person zeigst und nicht die Fassade, die du dein Umfeld gerne sehen lassen würdest.Natürlich ist das leichter gesagt als getan. Die Rollen, in die wir alle tagtäglich schlüpfen, schützen nicht nur, sie geben auch Sicherheit. Deshalb gibt es für den Anfang eine kleine Hilfestellung.

 

Lerne deine Einzigartigkeit zu schätzen

Schnapp dir Stift und Papier und beantworte die folgenden Fragen. Es ist wichtig, dass du die Fragen niederschreibst, denn dein Gehirn glaubt Geschriebenem mehr als den blossen Gedanken.

 

  1. Bei welchen Menschen bist du wirklich du selbst? Wie fühlt sich dieses „Ich“ an, was macht es aus?

  1. Was macht dich als Person einzigartig und wertvoll?
  1. Was möchtest du mit deinem zukünftigen Partner teilen können?

 

Diese wenigen Fragen werden deinen Blickwinkel auf dich selbst verändern und dir bei der Partnersuche helfen. Sie inspirieren dich mutig zu sein und bieten dir ein unverfängliches Übungsfeld, indem du dich neu entdecken kannst. Du wirst mehr zu dir selbst finden und begegnest immer häufiger Menschen, die auf der gleichen Wellenlänge sind wie du. Zu guter Letzt lernt dich dein Traummann oder deiner Traumfrau zu Beginn richtig kennen und verliebt sich nicht in eine Scheinperson.

 

Nächster Artikel

Diese Artikel könnten für Sie auch interessant sein.

Resultate werden geladen. Bitte warten Sie...